Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produktion und Logistik > Fachbereiche
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (VDI-GPL)

Fachbereiche

 

Die VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik gliedert sich in drei Fachbereiche (FB):

 

Innovative Fertigungsverfahren sind ein Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. In den Fachausschüssen beschäftigen sich hoch qualifizierte Fachleute und Spezialisten damit, neue Trends in Technik und Organisation kritisch zu bewerten, neue Ideen zu entwickeln und – wo sinnvoll – die Umsetzung von Innovationen in die industrielle Praxis zu fördern.

Vorsitzender FB1 : Prof. Heinrich Flegel, Daimler AG
Stellvertreter : Dr. Thomas Treib, Wyssbrod Technologie AG

 

Kürzere Planungszyklen und abnehmende Planungssicherheit durch rasch wechselnde Anforderungen prägen heute die Fabriken. Technische Anlagen müssen wandlungsfähig sein, um mit optimalen Ressourcen und höchster Effizienz produzieren zu können. Das setzt das Zusammenwirken von Fabrikplanung, -betrieb und Instandhaltung voraus. Hier setzen die Aufgaben des Fachbereichs an.

Vorsitzender FB2 : Dr.-Ing. Jens Reichel; HKM Hüttenwerke KruppMannesmann GmbH
Stellvertreter : Dr. Gerhard Müller, Fraunhofer IFF

 

Der Fachbereich versteht sich als die erste Adresse in der Technischen Logistik in Deutschland. Die Verfügbarkeit von intelligenten Logistikdienstleistungen gehört zu den wichtigsten Anforderungen an einen modernen Industriestandort. Dabei beinhaltet die Technische Logistik die Prozesse von der Rampe bis zur Rampe wie zum Beispiel: Wareneingang, Lagerung, Sortierung, Kommissionierung, Verpackung, Warenausgang, Verladung und Warenumschlag.

Vorsitzender FB3 : Prof. Willibald A. Günthner, Fakultät für Maschinenwesen, TU München
Stellvertreter : Gregor Blauermel