Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produktion und Logistik > Fachbereiche
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL)
Fachbereich 2 "Fabrikplanung und -betrieb"

FA201 - Fachausschuss Ganzheitliche Produktionssysteme

Ziele

 

Seit den 90er Jahren reagieren immer mehr Unternehmen auf veränderte Anforderungen an Produktionsbetriebe, indem Sie eigene so genannte Ganzheitliche Produktionssysteme (GPS) in Anlehnung an das Toyota Production System entwickeln und umsetzen. Trotz der hohen Verbreitung von GPS bleibt der Erfolg häufig hinter den Erwartungen zurück. Hierdurch werden viele Fragen aufgeworfen, z. B. auf welche Weise GPS im Unternehmen zu entwerfen und einzuführen sind, wie eine unterstützende Führung aussieht oder wie ein GPS in die Unternehmensstrategie und -kultur eingebunden werden kann. Die Einführung Ganzheitlicher Produktionssysteme betraf dabei in der Vergangenheit vornehmlich die Fertigung und Montage (vgl. VDI 2870). Darüber hinaus wurde die Führung in GPS (vgl. VDI 2871) betrachtet. Der zunehmende Wettbewerb und die Änderung bestehender Rahmenbedingungen, führen dazu, dass Unternehmen Prinzipien für die Produktion auch auf andere Unternehmensbereiche übertragen. Durch die Übertragung auf die Produktentstehung, den Vertrieb und Service sowie den Administration soll ein Lean Enterprise entstehen. Im FA201 unter Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Dombrowski (Institut für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung der TU Braunschweig) werden diese und ähnliche Fragestellungen diskutiert, Erfahrungen über die Gestaltung und Einführung von GPS ausgetauscht und ein Industriestandard für ein Lean Enterprise (VDI-Richtlinie) erarbeitet.