Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produktion und Logistik > Fachbereiche
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinien sowie ein ausführliches Verzeichnis der gültigen VDI-Richtlinien sind erhältlich über:

 

Beuth Verlag GmbH

10772 Berlin

Telefon 030 2601-2260

Telefax 030 2601-1260

E-Mail: info@beuth.de

Internet: http://www.beuth.de/

 

Direkte Downloads unter www.mybeuth.de

 

Informationen über Sonderkonditionen bei der Bestellung von VDI-Richtlinien erhalten Sie hier.

 

 

 

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL)
Fachbereich 1 "Produktionstechnik und Fertigungsverfahren"

FA101 - Fachausschuss Stanzerei-Großwerkzeuge

Fachliche Schwerpunkte

(Bild: AUDI AG)
Foto: Audi AG

Stanzerei-Großwerkzeuge werden zur Herstellung von Blechteilen in Presswerken eingesetzt. Im Fokus des seit mehr als 30 Jahren aktiven Ausschusses stehen daher das Werkzeug und sein Einsatz in Pressensystemen der Fahrzeugindustrie und deren Zulieferunternehmen. Ziel des Fachausschusses ist es, die Prozesskette von der Werkzeugkonstruktion über den Werkzeugbau bis zum Werkzeugeinsatz mit praxisorientierten Richtlinien zu optimieren, Fehler zu reduzieren und durch Standardisierung Kosten und Zeit zu sparen. Die Richtlinien sind eine kompetente Hilfe bei der Konstruktion und Fertigung, als auch bei der Abnahme und beim Einsatz der Werkzeuge. Hinweise zum sicheren Umgang mit Werkzeugen tragen zur Vermeidung von Gefährdungen und Ausfällen während des Einsatzes bei.

Vorsitzender des Fachausschusses:

 

Dr.-Ing. Bernd Haller VDI

Tool Tec Solutions GmbH, Weingarten

Stellvertretender Vorsitzender:

 

Dipl.Ing. Frank Prekop
Volkswagen, Wolfsburg


Publikationen Erscheinungstermin Download
Stanzerei-Großwerkzeuge - VDI-Richtlinien für die BlechumformungFebruar 2016
  • 1

Kostenfreier Download

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen per E-Mail den Download-Link zuschicken können.

Mit dem Absenden meiner Kontaktdaten erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung des VDI einverstanden. Eine darüber hinausgehende Nutzung meiner Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit mit einer Nachricht an vdi@vdi.de widerrufen.

* Pflichtfelder


Ziele der Arbeiten

 

Ziel der Arbeiten ist es, durch standardisierte Komponenten und Bauteile Prozesse zu vereinfachen und dadurch Kosten zu senken sowie die Sicherheit und die Zuverlässigkeit zu erhöhen. In dem vom Gremium organisierten Workshop Blechumformung werden Zukunftsthemen identifiziert und dem Fachpublikum präsentiert.   

 

Aus dem Fachausschuss ist der "Böblinger Arbeitskreis (VDI-BAK)" hervorgegangen, der sich aus Vertretern der deutschen Automobilhersteller zusammensetzt. Der BAK erarbeitet innerhalb der Automobilindustrie abgestimmte, technische und organisatorische Lösungen und bringt diese in die Richtlinienarbeit des Fachausschusses ein. Die Standardisierungen zur Reduktion des Konstruktionsaufwandes im CAD-Bereich haben branchenweite Anerkennung gefunden.