Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produktion und Logistik > Fachbereiche
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL)

Fachbereich 3 "Technische Logistik"

FA309 - Fachausschuss "Fahrerlose Transportsysteme (FTS)"

Ziele

(Bild: xxxx)
Ziele

Der Fachausschuss Fahrerlose Transportsysteme (FA309) will die FTS-Branche stärken, indem er Anbieter und Anwender zusammenbringt und als neutrale Institution/Interessensvertretung potentiellen Anwendern das FTS näher bringt. Er fokussiert sich dabei auf die drei folgenden Arbeitsschwerpunkte:


1. Beschreibung der Technik
2. Schaffung von Planungssicherheit
3. Aktive Marktkommunikation


Hierdurch will der Fachausschuss erreichen, dass die vorhandenen Anwendungsmöglichkeiten besser ausgeschöpft und neue erschlossen werden.

Neuerscheinungen

(Bild: Frog AGV Systems GmbH)
 
 

Broschüren und Flyer

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) - Ziele, Aufgaben, Richtlinien

 

Innerbetrieblicher Warentransport, Optimierung von Transportprozessen und fördertechnischen Anlagen, von der Planung bis zum Betrieb, sind auch Schwerpunkte der VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (VDI-GPL).

 

Der Fachausschuss FA309 befasst sich mit Fahrerlosen Transportsystemen (FTS). Der neben stehende Flyer informiert Sie über die ehrenamtliche Gemeinschaftarbeit - Ziele, Aufgaben, Richtlinien.

Leitfaden FTS-Sicherheit (Stand 10/2010)


Der Leitfaden richtet sich an Hersteller und Betreiber von Fahrerlosen Transportsystemen. Er beleuchtet für die Hersteller der FTS die Bereiche Konzeption, Konstruktion, Installation und Inbetriebnahme. Weiterhin gibt er dem Betreiber der Anlage Hinweise für den sicheren Betrieb.

Strategische Ausrichtung FA309

 

Die nebenstehende Datei (Stand 06/2011) informiert Sie über die strategische Ausrichtung des VDI-FA309 "Fahrerlose Transportsysteme (FTS)" - klicken Sie auf das Bild.