Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Technologies of Life Sciences
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences

13.02.2017
Patente aus der Natur 2016
 

Tagungsband zum Bremer Bionik-Kongress

Der ca. 350-seitige Tagungsband zum Bremer Bionik-Kongress "Patente aus der Natur 2016" wird gegen eine Schutzgebühr von 15,00 EUR vertrieben (Bild: B-I-C, Studiengang Bionik Hochschule Bremen )

Der ca. 350-seitige Tagungsband zum Bremer Bionik-Kongress "Patente aus der Natur 2016" wird gegen eine Schutzgebühr von 15,00 EUR vertrieben (Bild: B-I-C, Studiengang Bionik Hochschule Bremen )

Tagungsband zum Bremer Bionik-Kongress "Patente aus der Natur 2016" ist erschienen. Die Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik e.V. (GTBB) und das Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C) der Hochschule Bremen freuen sich, dass der Tagungsband zum 8. Bremer Bionik-Kongress “Patente aus der Natur” fertiggestellt und ab sofort erhältlich ist.

 

Das ca. 350-seitige Buch wird gegen eine Schutzgebühr von 15,00 EUR durch die GTBB vertrieben. Alle im Tagungsband abgedruckten Vortrags- und Posterbeiträge sind zusätzlich im PDF-Format auf einer beiliegenden CD enthalten.

 

Bestellen können Sie den Kongressband gegen Rechnung und Angabe Ihrer Adressaten auf der Homepage der GTBB. Dort finden Sie auch das Inhaltsverzeichnis des Buchs als PDF-Datei zum Download. Der diesjährige Band ist der sechste der Veröffentlichungsreihe. Vorherige Bände sind zum einheitlichen Preis von je 7,00 EUR an gleicher Stelle über die GTBB-Homepage zu beziehen.

 

Der 8. Bionik-Kongress "Patente aus der Natur" fand am 21.-22. Oktober 2016 als Gemeinschaftsveranstaltung der GTBB, des B-I-C sowie des Bionik-Kompetenz-Netzes e.V. (BIOKON) in Bremen statt.

 

Im Rahmen dieses Bionik-Kongresses hat der VDI den International Bionic Award der Schauenburg-Stiftung im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft an ein vierköpfiges, interdisziplinär zusammengesetztes Team aus Aachen und Linz verliehen. Das Siegerteam hat Strukturen entwickelt, um Flüssigkeiten energieneutral in eine gezielte Richtung auf Oberflächen zu transportieren. Als bionisches Vorbild dient die texanische Krötenechse. Neue Bewerbungen um den International Bionic Award 2018 können bis zum 28.02.2018 eingereicht werden.

 

Quelle: B-I-C, Studiengang Bionik Hochschule Bremen

  

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:

Dr. Ljuba Woppowa

VDI-Fachbereich Bionik

Telefon: +49 211 6214-266

Telefax: +49 211 6214-97314

E-Mail: Bionik@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.