Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Technologies of Life Sciences > Übersicht VDI-TLS International
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (VDI-TLS)

International

Im Fachbereich Agrartechnik

Im Fachbereich Agrartechnik

European Society of Agricultural Engineers (EurAgEng)
 

Der Fachbereich Agrartechnik im VDI (Max-Eyth-Gesellschaft) ist Mitglied in der europäischen Gesellschaft der Agrartechniker, European Society od Agricultural Engineers (EurAgEng). Die Gesellschaft vertritt die europäischen Agartechnik- und Biosystemingenieure sowie Fachleute, die im engen Bezug zur Branche stehen. EurAgEng ist bei der Veranstaltung von internationalen Tagungen, der Erstellung von Publikationen und in der europäischen Lobbyarbeit besonders aktiv.  Alle zwei Jahre veranstaltet die EurAgEng den europäischen Agrartechnik-Kongress. Über die EurAgEng haben die Mitglieder des Fachbereichs Agrartechnik Zugang zu einem europäischen Netzwerk.


 

 

Commission Internationale du Genie Rurale (CIGR)
 

Über die Mitgliedschaft EurAgEng ist die Max-Eyth-Gesellschaft auch Mitglied in der Internationalen Vereinigung der Agrartechniker, Commission Internationale du Genie Rurale (CIGR).

Die CIGR ist in mehrere technische Sektionen untergliedert:

- Be- und Entwässungstechnik

- Landwirtschaftliches Bauwesen, Stallausrüstung und Umwelttechnik

- Technik in der Pflanzenproduktion

- Elektrifizierung ländlicher Räume und alternative Energien

- Betriebsmanagement, Ergonomie und Arbeitswissenschaften

- Nacherntetechnologien und Prozesstechnik

- Informationstechnik 

Die Sektionen veranstalten Kongresse zu ihren Spezialgebieten.  


Im Fachbereich Bionik

Im Fachbereich Bionik

BIOKON international
 

Die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences kooperiert auf unterschiedlichen Ebenen mit dem Bionik-Netzwerk BIOKON international:

- Organisation des internationalen Bionic-Awards

- politische Unterstützung der Bionik-Aktivitäten auf europäischer Ebene

- Erstellung von VDI-Richtlinien zur Bionik
Homepage von BIOKON international

 


 

Projekt ISOBIONIK

 

Gründung eines neuen Technischen Komitees "Biomimetics"


Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wird die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences in den nächsten drei Jahren ein Forschungs- und Entwicklungsvorhaben durchführen. Bionische Lösungsstrategien werden international normiert. An der Mitarbeit interessierte Kreise sind aufgerufen, sich an ihre jeweiligen zuständigen nationalen Normungsinstitute zu wenden.

Homepage des Projekts ISOBIONIK

 


 

 

Im Fachbereich Biotechnologie

Im Fachbereich Biotechnologie

European Federation of Biotechnology (EFB)

   

European Federation of Biotechnology (EFB)is Europe's non-profit federation of National Biotechnology Associations, Learned Societies, Universities, Scientific Institutions, Biotech Companies and individual biotechnologists.

Homepage des EFB


Im Fachbereich Biodiversität, GVO-Monitoring und Risikomanagement

Im Fachbereich Biodiversität, GVO-Monitoring und Risikomanagement

Europäisches Institut für Normung (CEN)
 
Über das nationale Spiegelgremium wird in die europäische Working Group 29 beim CEN/TC-Air Quality der nationale deutsche Standpunkt zum GVO-Monitoring von Pollen mit technischen und biologischen Sammlern eingebracht.

Homepage des CEN / TC 264 / WG29