Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

29.09.2017
VDI-GVC publiziert Ergebnisse
 

Bedeutung der digitalen Transformation für die chemische Industrie

Ergebnisse der 2. GVC-Mitgliederumfrage "Bedeutung der digitalen Transformation für die chemische Industrie" (Bild: VDI)

Ergebnisse der 2. GVC-Mitgliederumfrage "Bedeutung der digitalen Transformation für die chemische Industrie" (Bild: VDI)

Die Digitale Transformation beeinflusst zunehmend auch die Prozessindustrie. In der 2. GVC-Mitgliederumfrage im Jahr 2016 wurde daher die Einschätzung der Community im Hinblick auf den aktuellen Stand der Verfahrenstechnik, die Konkurrenzsituation im internationalen Vergleich sowie die Qualität und den Stand der Ausbildung und die Auswirkungen auf den Menschen abgefragt.

 

Diese aktuellen Themen wurden mit allgemeinen Fragen kombiniert, um im Laufe der Jahre ein Meinungsbild zur Ausbildung in Deutschland und zu einer der wichtigsten Industriebranchen zu geben. Die im Zwei-Jahresrhythmus durchgeführten GVC-Mitgliederumfragen stellen damit wichtige Zeitzeugnisse dar.

   
Knapp 75 % der Teilnehmer dieser Umfrage stammen aus der Industrie mit den Branchenschwerpunkten Chemie sowie Maschinen- und Anlagenbau. Über 90 % stehen im aktiven Berufsleben und verfügen über eine durchschnittliche Erfahrung von 19 Jahren, sodass die Antworten der Befragten als Einschätzungen von Experten anzusehen sind.

    
Hinzu kommt die repräsentative Zusammensetzung aus kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen bis hin zu Global Playern sowie die große Branchenbreite, die ebenfalls gewährleistet, dass sich aus dieser zweiten Umfrage der VDI-GVC belastbare Aussagen ableiten lassen.

 

Die Ergebnisse der 2. VDI-GVC-Mitgliederumfrage sind in einem Statusreport mit Erscheinungsdatum Oktober 2017 zusammengefasst worden. Der VDI-GVC-Statusreport zur Bedeutung der digitalen Transformation für die chemische Industrie steht zum Download zur Verfügung.

 

Derzeit ist die 3. GVC-Mitgliederumfrage im Jahr 2018 zum Thema „Produktion in der Mitte der Gesellschaft – wie vereinbaren wir dies zum Nutzen aller?“ in Planung. Auch hierzu sind wir auf Ihre Meinung gespannt.

 

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:

Dr. Ljuba Woppowa

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik

und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC)

Telefon: +49 211 6214-314

Telefax: +49 211 6214-97314

E-Mail: gvc@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.