Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

28.02.2018
Nur Nullen haben keine Kanten
 

Grandiose Fortsetzung der Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie

Das Organisationsteam des 3. Jahrestreffens der  Young Professionals in der chemischen Industrie 2018 zusammem mit Dr. Ljuba Woppowa, VDI-GVC, v.li. (Bild: VDI/Woppowa)

Das Organisationsteam des 3. Jahrestreffens der Young Professionals in der chemischen Industrie 2018 zusammem mit Dr. Ljuba Woppowa, VDI-GVC, v.li. (Bild: VDI/Woppowa)

Am 21.02.2018 trafen sich über 80 Teilnehmer beim 3. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie. Die Veranstaltung fand im Rahmen des diesjährigen Messeduos "Maintenance" und "WorkSafe" statt. Die geführten Messerundgänge boten zusätzlich zu den anwendungsnahen Vorträgen einen wichtigen Praxisbezug für die Teilnehmer.

 

Über 80 Berufseinsteiger kamen zum 3. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie nach Dortmund, um sich im Rahmen des Messeduos "Maintenance" und "WorkSafe" auszutauschen. Mit ihrer Themenauswahl wie Führen ohne Macht, Digitalisierung und Anlagensicherheit hat das Organisationsteam der Young Professionals der VDI-GVC erneut den Puls der Zeit getroffen. Die geführten Messerundgänge boten zusätzlich einen wichtigen Praxisbezug für die Teilnehmer. Damit haben die Young Professionals der VDI-GVC ihr Veranstaltungskonzept erfolgreich etabliert und veranstalten ihr 4. Jahrestreffen am 20.02.2019 erneut in Dortmund zusammen mit den Messen "Maintenance" und "Pumps & Valves 2019".

  

Beim Vorabendtreffen und einem abschließenden "Get-together" am VDI-Messestand konnten die Teilnehmer noch ausgiebig "netzwerken". Diese Kombination von Fachvorträgen und Social Skills sowie die Möglichkeiten zum Netzwerken und die geführten Messerundgänge machen den besonderen Reiz dieses neuen Veranstaltungstyps aus. Wer mehr über die spanenden Vortragsinhalte erfahren möchte, schaut in unseren VDI Blog oder in die April-Ausgabe unserer VDI-Fachzeitschrift CITplus.

  

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:

Dr. Ljuba Woppowa

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und

Chemieingenieurwesen (VDI-GVC)

Telefon: +49 211 6214-314

Telefax: +49 211 6214-97314

E-Mail: gvc@vdi.de 

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.