Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

05.10.2017
20. und 21.11.2017 im Congress Centrum Würzburg
 

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgemeinschaft "Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik"

Jahrestreffen der Fachgemeinschaft PAAT am 20./21. November 2017 im Congress Centrum Würzburg (CCW) (Bild: pixabay)

Jahrestreffen der Fachgemeinschaft PAAT am 20./21. November 2017 im Congress Centrum Würzburg (CCW) (Bild: pixabay)

Das diesjährige Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgemeinschaften "Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik" sowie „Werkstoffe, Konstruktion, Lebensdauer“ 2017 findet am 20. und 21. November 2017 in Würzburg statt. Die ProcessNet-Fachgruppe und die Arbeitsausschüsse der Fachgemeinschaft PAAT "Prozess- und Anlagentechnik“, "Cost Engineering", "Pipes, Valves and Pumps", "Rechnergestützte Anlagenplanung", "Modellgestützte Prozessentwicklung und -Optimierung", "Turnaround Management in der Prozessindustrie" treffen sich zum Informationsaustausch.

 

Das Programm zum Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgemeinschaften "Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik" sowie „Werkstoffe, Konstruktion, Lebensdauer“ am 20. und 21. November 2017 im Congress Centrum Würzburg (CCW) bietet wieder einen hervorragenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, insbesondere zu den Themen:

  • Anlagenverfügbarkeit
  • Anlagenbau und Betrieb
  • Konstruktion und Lebensdauer
  • Energieeffizienz und Prozessbeschleunigung ENPRO
  • Ergebnisse des Projektes ENPRO Datenintegration
  • Prozessoptimierung
  • Conceptual Engineering
  • Werkstoffe und Konstruktion
  • Apparatetechnik
  • Trends in der PAAT
  • Modellierung
  • Integrierte Digitale Anlagenplanung
  • Prozessführung

 

Sechs Plenarvorträge und ca. sechzig Vorträge aus Hochschulen und Industrie bieten ein umfangreiches Bild der modernen Anlagen- und Prozesstechnik. 8 Posterbeiträge runden das Bild ab und laden zur Diskussion mit Experten, Fachleuten und interessierten Besuchern ein.

    

Auf der Internetseite der Veranstaltung finden Sie weitere Details und in Kürze das Programm. Online-Anmeldungen sind schon jetzt möglich.

 

Alle Teilnehmer dürfen beim diesjährigen ChemCar-Wettbewerb der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI) mitfiebern – das geänderte Regelwerk verspricht einen Innovationsschub und zusätzliche Spannung.

     

Kontakt:
DECHEMA e.V.
Matthias Neumann
Tel.: 069-7564-254
Fax: 069-7564-176
E-Mail: neumann@dechema.de

 

ProcessNet, die Plattform für Chemische Verfahrenstechnik, bündelt die Aktivitäten von DECHEMA und VDI-GVC zu diesem Themenspektrum.

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.