Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

09.04.2018
Vorbereitung ChemCar- und chemPLANT-Wettbewerb
 

kjVI-Frühjahrstreffen in Goslar

Vom 16. bis 18.03.2018 fand in Goslar das Frühjahrstreffen der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVIs) in der VDI-GVC statt (Bild: H.Leuner/kjVI)

Vom 16. bis 18.03.2018 fand in Goslar das Frühjahrstreffen der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVIs) in der VDI-GVC statt (Bild: H.Leuner/kjVI)

Vom 16. bis 18. März fand in Goslar das diesjährige Frühjahrstreffen der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVIs) in der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) statt. Besonderer Fokus lag dabei auf den Vorbereitungen der ChemCar- und chemPLANT-Wettbewerbe sowie dem Studenten- und Doktorandenprogramm für die diesjährige ProcessNet-Jahrestagung.

 

Bei der Tagung in den Räumlichkeiten des Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) richtete sich ein besonderes Augenmerk auf den diesjährig erstmals stattfindenden chemPLANT-Wettbewerb. Die Vorstellung der Wettbewerbsergebnisse wird, in Anlehnung an den ChemCar-Wettbewerb, auf der ProcessNet-Jahrestagung vom 10. bis 13. September 2018 in Aachen erfolgen. Zusammen mit dem Studenten- und Doktorandenprogramm (SuD) gehören die Wettbewerbe zu den drei Veranstaltungs-Highlights, welche die kjVIs auf der Jahrestagung organisieren.

 
Es wurde beschlossen von den kjVIs einen nationalen Vertreter in das ECCE12 Student Committee zu entsenden, der bei der Planung, Bewerbung, und Durchführung des Studentenprogramms auf der ECCE12 in Florenz mitwirken wird. Weiterhin thematisierten wir einen intensiveren Kontakt zu den Young Professionals der VDI-GVC, einen Rückblick auf den DECHEMAX-Schülerwettbewerb und die personelle Zukunft der kjVIs. An dieser Stelle dürfen wir uns über die Aufnahme von zwei weiteren kjVI-Mitgliedern freuen, die wir hiermit ganz herzlich begrüßen.

 
Abgerundet wurde das Wochenende mit einer Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes, der Altstadt von Goslar, bei bilderbuchreifem Winterwetter.

 

Das nächste kjVI-Treffen im Herbst 2018 wird voraussichtlich in Dresden stattfinden und wieder einmal für jede Menge spannender Themen und Ideenaustausch sorgen.
   
Ihre Ansprechpartnerin im VDI:
Dr. Ljuba Woppowa
VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und
Chemieingenieurwesen (VDI-GVC)
Telefon: +49 211 6214-266
Telefax: +49 211 6214-97314
E-Mail: gvc@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.