Direkt zum Inhalt

VDI/VDE-Gesellschaft

Mess- und Automatisierungs­technik

Bild: PopTika/Shutterstock.com

Eine erfolgreiche Teilhabe an einer zunehmend digitalen und vernetzten Welt funktioniert auch in Deutschland nur durch Austausch und Koordination zwischen Industrie, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Ich bin immer wieder begeistert davon, wie es den GMA Experten trotz ihrer fachlichen Diversität gelingt, konstruktiv eine gemeinsame Vision zu entwickeln. Vermutlich ist dies auch das Geheimnis, weswegen diese Vision so belastbar ist.

Dr.-Ing. Attila Bilgic, Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Rund 1.500 Expert*innen arbeiten in acht Fachbereichen mit rund 80 Fachausschüssen. An der Schwelle zwischen Forschung und Einführung in die Praxis ist die GMA kompetenter Partner für Anwender, Hersteller und Wissenschaftler. Sie koordiniert deren Wissenstransfer und Zusammenarbeit. Damit trägt sie entscheidend dazu bei, dass Prozesse zielgerichtet beeinflusst und schnell in innovative Entwicklungen für die industrielle Praxis umgesetzt werden können.

Die Vision

Mit Messtechnik, Automatisierungstechnik und optischen Technologien gestaltet die GMA die Zukunft unserer Gesellschaft. Verantwortungsvoll engagiert sie sich für effiziente Prozesse, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. Damit unterstützt sie aktiv den Technologie- und Wirtschaftsstandort Deutschland.

Die Mission

Die GMA versteht sich als Forum für Menschen, die in Anwendung, Herstellung, Forschung und Lehre der Mess- und Automatisierungstechnik sowie den optischen Technologien tätig sind. Sie fördert die Entwicklung und Verbreitung von Wissen und Erfahrung, identifiziert Zukunftstechnologien, fördert ihre Entwicklung und gestaltet ihre Anwendungen. Messtechnik, Automatisierungstechnik und optische Technologien ermöglichen bessere und neue Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen – national und global. Die GMA sorgt hier für die entsprechende Akzeptanz der Mess- und Automatisierungstechnik sowie der optischen Technologien in Gesellschaft und Politik.

Die Aufgaben

Der VDI/VDE-GMA Beirat wird neu gewählt! 
 

Bestimmen auch Sie den Kurs. Die Wahl des Beirats der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) für die Amtsperiode 2022 bis 2024 beginnt am 23.09.2021. Sie als Mitglied der GMA bzw. eines GMA-Fachbereiches sind aufgerufen bis zum 15.10.2021, die Mitglieder des Beirats zu wählen. Die Wahl findet online statt.

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

In der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik, kurz GMA, bündeln der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) und der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) die gemeinsamen Aktivitäten im Bereich Mess- und Automatisierungstechnik.

Die GMA leistet einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Mess- und Automatisierungstechnik und zur Verbreitung des Wissens um die modernen Techniken, die in diesem Fachgebiet heute zur Anwendung kommen. Zu den aktuell relevanten Themen der GMA gehören Digitale Transformation, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz (KI), Autonome Systeme, Multi-Sensorik, Bildverarbeitung und IT-Security.

Unser Vorstand/Beirat

Gremium Vorsitz Stellvertretung Mitglieder
VDI/VDE-GMA Vorstand Dr.-Ing. Attila Bilgic Prof. Dr.-Ing. Dirk Abel Dr.-Ing. Kurt Bettenhausen
Prof. Dr.-Ing. Alexander Fay
Dr. (USA) Christine Maul
Dr.-Ing. Eckhard Roos
Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich
und weitere Experten
VDI/VDE-GMA Beirat Dr.-Ing. Attila Bilgic Prof. Dr.-Ing. Dirk Abel Dr.-Ing. Kurt Bettenhausen
Prof. Dr.-Ing. Alexander Fay
Prof. Dr.-Ing. Iris Gräßler
Dipl.-Ing. Herbert Grieb
Prof. Dr.-Ing. Michael Heizmann
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite
Prof. Dr. Ulrich Jumar
Dr. (USA) Christine Maul
Dipl.-Ing. Thomas Menze
Dr.-Ing. Eckhard Roos
Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt
Prof. Dr.-Ing. Birgit Vogel-Heuser
Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich
Dr.-Ing. Violett Zeller
und weitere Experten

Unsere Richtlinien

  • E Entwurf
  • Ü Überprüft und bestätigt
  • ZA Zurückziehung angekündigt
  • Zurückgezogen
  • P Projekt

Unsere Publikationen

Ihr Kontakt
Teilen