Direkt zum Inhalt

VDI-Themenspecial

KI und autonome Systeme

Zehn offene Fragen

Shutterstock: maxsattana

Themenspecial KI und autonome Systeme: 10 offene Fragen

Künstliche Intelligenz (KI) und autonome Systeme sind in vielen Bereichen der Industrie, der Logistik und des Verkehrs untrennbar miteinander verknüpft. Allein und in Kombination bergen sie große wirtschaftliche Potenziale, bringen aber auch Risiken mit sich. Die Arbeitsgruppe „Autonome Systeme“ der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (VDI/VDE-GMA) hat 10 Fragen zusammengetragen, die es zu beantworten gilt, um KI wirtschaftlich erfolgreich zu machen.

„Autonome Systeme können, richtig eingesetzt, schwierige Aufgaben übernehmen und Nutzen bringen. Aber der Einsatz autonomer Systeme wirft auch Fragen auf“, sagt Prof. Alexander Fay, Mitglied im Vorstand der VDI/VDE-GMA. „Diese Fragen sollten geklärt werden, bevor ein autonomes System gestartet wird“, ergänzt Prof. Birgit Vogel-Heuser, die gemeinsam mit Prof. Fay die Arbeitsgruppe „Autonome Systeme“ der VDI/VDE-GMA leitet.

Die folgenden 10 Fragen bündeln essenzielle Herausforderungen, die es bei autonomen Systemen zu bewältigen gilt:   

Dr.-Ing. Dagmar Dirzus
Ihre Ansprechpartnerin

Dr.-Ing. Dagmar Dirzus

Geschäftsführerin der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik