Direkt zum Inhalt

KRdL-Tätigkeitsbericht 2020: Aufbau – Aufgaben – Ergebnisse

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2021-03
Typ
KRdL-Tätigkeitsbericht
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss
Beschreibung

Auf seiner letzten Sitzung im Jahr 2020 konnte der Beirat der VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss trotz der Corona-Belastung auf ein gutes Jahr 2020 zurückblicken. Mit mehr als 60 neu veröffentlichten Technischen Regeln ist es gelungen, das VDI/DIN-Handbuch „Reinhaltung der Luft“ für die Beantwortung der aktuellen Fragen der Luftreinhaltung „fit zu machen“. Hierzu haben auch die von der KRdL im Jahr 2020 organisierten VDI-Expertenforen und Workshops mit mehr als 150 Teilnehmern einen wichtigen Beitrag geleistet.

2020 wurden u. a. mit Blog- und Internetbeiträgen sowie VDI-Webinaren die Ergebnisse der KRdL-Arbeit in eine breitere Öffentlichkeit getragen. KRdL-Standardisierungsaktivitäten zu Klimawandel und Stadtentwicklung, Sensormessungen/Citizen Science, Heizen mit Holz, Mobilitätsberatung, Grün in Städten oder Ultrafeinstaub (UFP) konnten so leicht verständlich über die Fachöffentlichkeit hinaus kommuniziert werden. Lüften und der Einsatz von Lüftungstechniken in der Corona-Pandemie waren Thema eines internen KRdL-Workshops, dessen Ergebnisse 2021 veröffentlicht werden. Zudem ist ein VDI-Positionspapier zur Frage, ob der Klimawandel die Allergie-
Problematik verstärkt, in intensiver Vorbereitung.

Zugehörige Datei
KRdL-Taetigkeitsbericht-2020-Aufbau-Aufgaben-Ergenisse.pdf
Ansprechpartner
Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI/DIN-Kommission
Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss
Dr. rer. nat. Rudolf Neuroth
Telefon: +49 211 6214-544
E-Mail: neuroth@vdi.de
Stichworte
KRdL

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: LiliGraphie/shutterstock.com