Direkt zum Inhalt

Wasserstoffreadiness von stationären Verbrennungsmotoren

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2021-11
Typ
Policy Factsheet
Herausgeber
VDI-Politik und Gesellschaft
Beschreibung

Die Deckung sämtlicher Strombedarfe aus regenerativen Quellen kann ohne Speicher nicht gelingen. Solche Speicher werden noch in den nächsten, entscheidenden Dekaden chemische Speicherstoffe sein, z.B. Wasserstoff. Die Rückwandlung von chemisch gespeicherter, regenerativer Energie in Strom und Wärme kann durch verschiedene Techniken erfolgen. Hierzu bieten sich stationäre Verbrennungsmotoren an, die diese Aufgabe mit hohen Gesamtwirkungsgraden (bei KWK >90%) und geringen Investitionskosten erfüllen. 

Das VDI-Policy Factsheet zum Thema Wasserstoffreadiness bündelt Fakten und formuliert auf deren Grundlage Empfehlungen an Politik und Öffentlichkeit auf maximal zwei Seiten. 

Zugehörige Datei
VDI Policy Factsheet: Wasserstoffreadiness von stationären Verbrennungsmotoren (PDF)
Ansprechpartner
VDI-Büro Berlin
Christian Krause
krause_c@vdi.de
Tel. +49 30 275957-13
www.vdi.de/politik

Dr. Jochen Theloke
Telefon: +49 211 6214 369
E-Mail: geu@vdi.de
www.vdi.de/geu
Stichworte
Politikrelevante Papiere, Policy Factsheet, 1,5 Grad-Ziel, Regenerative Energien

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Teilen