Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Braunschweiger Bezirksverein e.V.
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

Braunschweiger Bezirksverein

11.09.2018
Centrum für Elektromobilität der Ostfalia (CEMO)/Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
 

Elektrofahrzeuge in der gewerblichen Nutzung

(Bild: VDI Braunschweig)

(Bild: VDI Braunschweig)

Die Vermeidung von Feinstaub-, Stickoxid-, Treibhausgas- und Lärmemissionen sowie die günstige Unterhaltung, der Fahrkomfort und interessante Fahrzeugkonzepte rücken die Elektromobilität zunehmend in den Fokus betrieblicher Fahrzeug(flotten)-Betreiber.

 

Nach einer Studie des Öko-Instituts e.V., Berlin und des VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) werden bereits heute rund 90 Prozent der Elektrofahrzeuge in Deutschland gewerblich genutzt.

 

Aber welche Fahrzeugkonzepte sind für wen geeignet? Was kosten diese Fahrzeuge über ihre Nutzungsdauer tatsächlich? Welche Ladeinfrastruktur ist für Unternehmen geeignet und welche Förderungen können genutzt werden? Diese und andere Fragen wollen wir auf der Infoveranstaltung, die die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in Zusammenarbeit mit dem Centrum für Elektromobilität der Ostfalia (CEMO) am 14. September 2018 veranstaltet.

 

Elektrofahrzeuge in der gewerblichen Nutzung

 

Datum: 14. September 2018

Ort: Ostfalia Campus Exer, Am Exer 11, 38302 Wolfenbüttel

Uhrzeit: 14:00-18:00 Uhr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie HIER.

 
Landkarte