Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Braunschweiger Bezirksverein e.V.
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

Der VDI Braunschweiger Bezirksverein

Ingenieure brauchen eine starke Vereinigung, die sie bei ihrer Arbeit unterstützt, fördert und vertritt. Diese Aufgabe übernimmt der VDI Verein Deutscher Ingenieure. Seit über 150 Jahren steht er Ingenieurinnen und Ingenieuren zuverlässig zur Seite. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Das überzeugt: Mit mehr als 154.000 Mitgliedern ist der VDI die größte Ingenieurvereinigung in Deutschland. Als drittgrößter Regelsetzer ist er Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

Der VDI Braunschweig: Wir fördern Technik und gestalten Ideen
 
Der Braunschweiger Bezirksverein e.V. ist mit seinen mehr als 3.500 Ingenieurinnen und Ingenieuren der größte technisch-wissenschaftliche Verein in der Region Braunschweig. Unser Bezirksverein reicht von Gifhorn über Wolfenbüttel und Salzgitter bis in den Harz, von Peine über Wolfsburg bis nach Helmstedt.
Der Bezirksverein wurde 1883 gegründet und verfügt über eine lebendige Geschichte. Herausragende Persönlichkeiten aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung haben ihn mit ihrem Engagement geprägt und zum Ansehen des Ingenieursberufs beigetragen.

VDI-Mitglieder und Interessenten finden im Bezirksverein Braunschweig vielfältige Chancen zum Erfahrungsaustausch, zur Wissensvermittlung sowie zu beruflichen und persönlichen Kontakten vor Ort. Die im Bezirk lebenden und arbeitenden VDI-Mitglieder gestalten die Arbeit des Bezirksvereins Braunschweig aktiv mit.

Wir haben Arbeitskreise (AK) auf den verschiedensten Fachgebieten der Technik gebildet, darunter einen für Frauen im Ingenieurberuf. Mit 3 AK bildet dabei die Verkehrstechnik einen Schwerpunkt. Besonders hervorzuheben ist der Arbeitskreis für Studenten und Jungingenieure (mit Ortsgruppen in Braunschweig und Clausthal-Zellerfeld), der Studenten die Möglichkeit gibt neben dem Studium Kontakte zur Industrie aufzubauen und sich in eigenen Projekten zu engagieren.  

Wir setzen uns für das Bild des Ingenieurberufs in der Region ein und fördern einen Generationen übergreifenden Austausch. Unser Ziel ist, Mehrwerte für unsere Mitglieder und Förderer zu generieren und das Interesse für unsere Arbeit zu steigern.


 

 

Veranstaltungen

Braunschweiger Bezirksverein e.V.
AK Luft- und Raumfahrt: Vortrag "Solar Impulse - Erste Weltumrundung mit einem Solarflugzeug"
Veranstaltungsdatum: 26.02.2018
Uhrzeit: 19:00 - 20:00
Veranstaltungsort: 38106 Haus der Wissenschaft
Straße: Pockelsstraße
Gebäude: 11
Arbeitskreis/ Bezirksgruppe: AK Luft- und Raumfahrt
Referenten: Ralph Paul, former Head of Flight Test and Dynamics Solar Impulse SA,Lausanne Switzerland
E-Mail-Adresse Ansprechpartner: j.thomas@vdi-bs.de
Anlage: Poster

Ohne einen Tropfen Treibstoff um die Welt, um für saubere Technologien zu werben. Solar Impulse ist das erste Flugzeug mit unbegrenzter Flugdauer, dass Tag und Nacht ohne einen Tropfen Treibstoff fliegen kann und ausschließlich von Solarenergie angetrieben wird. Bei der Weltumrundung wechselten sich Bertrand Piccard und André Borschberg am Steuer dieses revolutionären Flugzeug ab, um eine starke Botschaft zu senden: Saubere Technologien können das Unmögliche möglich machen, um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu retten. Dieses Abenteuer zielt darauf ab, Menschen zu inspirieren und zu ermutigen, sich für eine nachhaltigere Welt einzusetzen. Der Vortrag gibt einen kurzen, bilderreichen Einblick in die Themen Mission, Entwurf, Flugdynamik, Flugversuch, Vorbereitung und Durchführung der Missionsflüge und berichtet über der gesammelten Erfahrungen des Teams.

Landkarte

Braunschweiger BV
Landkarte