Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Arbeitskreise
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Faltblatt: Übersicht der Arbeitskreise und Ansprechpartner

Fortsetzung Workshop der Arbeitskreisleitungen am 21. April 2015

(Bild: Eberhard Karbe)
Fortsetzung Workshop der Arbeitskreisleitungen am 21. April 2015

Beim ersten Treffen der VDI-Arbeitskreisleitungen in 2015 wurden die Ergebnisse aus den Planungs-Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert.  Auf den Weg gebracht wurden zahlreiche Aktivitäten, wie eine Mitgliederbefragung, gemeinsame Events für alle Arbeitskreise und die Optimierung der Werbung für Veranstaltungen.
Auf dem Foto von links, im Hintergrund: Helge Ellwart (Verantwortlicher für Arbeitskreise im Vorstand des Bezirksvereins), Kerstin Meyer (AK Frauen im Ingenieurberuf), Nils Goossens (AK Studenten und Jungingenieure Bremen), Torsten Bolik (VDIni-Club Bremen), Pascal Reiß (AK SuJ Bremen), Klaus Kerwel (AK Energie und Umwelt), Lennart Reepschläger (AK SuJ Oldenburg), Sebastian Höflich (AK Alternative Antriebstechnologien), Andre Abrath (AK Gebäude-Anlagen-Betriebstechnik), Dirk Lehmhus (AK Werkstofftechnik); im Vordergrund: Susanne Geue (AK Frauen im Ingenieurberuf), Dr. Udo Fehlberg (AK 60+), Maike Timm (AK Bautechnik), Anja Riemer (VDI-Landesgeschäftsstelle), Thomas Poitner (AK Luft- und Raumfahrttechnik).

Aktiven-Treffen im Bezirksverein Bremen am 16.10.2014

von links: Susanne Geue, Dirk Lehmhus, Nils Goossens, Torsten Bolik (Bild: VDI/Helge Ellwart)
von links: Susanne Geue, Dirk Lehmhus, Nils Goossens, Torsten Bolik

Wie können wir die Arbeit der AK-Leiterinnen und AK-Leiter noch attraktiver gestalten? – Dieser Aufgabe stellten sich am 16. Oktober 2014 Arbeitskreis-Leitungen und Vorstandsmitglieder des VDI-Bezirksvereins Bremen gemeinsam in einem Workshop, der von Susanne Geue von Geue Coaching & Consulting KG geleitet wurde. Mit viel Engagement und guten Ideen wurde an dem Abend dabei ein umfangreicher Katalog an Ansatzmöglichkeiten und neuen Vorschlägen zusammen getragen. Besonders oft äußerten die Teilnehmenden dabei den Wunsch an mehr und engerer Zusammenarbeit zwischen den Fachgruppen. Dazu gehört auch die Einarbeitung neuer aktiver Mitglieder durch erfahrene Gruppenleitungen.
Wer sich für die Mitarbeit in einem der VDI-Fachgremien interessiert, kann sich gerne an Herrn Helge Ellwart wenden unter ellwart@cudeon.com.