Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Bezirksgruppen > BG Fulda
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Nordhessischer Bezirksverein e.V.

Bezirksgruppe Fulda

30.07.2015
Technikbegeisterung pur
 

Nachbericht: Besuch bei der Firma isel Germany AG

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

VDI Fulda zu Besuch bei der isel Germany AG (Bild: Horst Nähler)

VDI Fulda zu Besuch bei der isel Germany AG (Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

(Bild: Horst Nähler)

isel überrascht den VDI Fulda mit Erfindungsreichtum und Produktvielfalt

 

Mitte Juli besuchten wir von der VDI-Bezirksgruppe Fulda die Robotik-Abteilung der Firma isel Germany in Eichenzell. Nach einem herzlichen Empfang durch den Vertriebsleiter Herrn Andreas Trabert begannen wir mit der Besichtigung des rund 11.000 Quadratmeter großen Werkes im Industriegebiet Welkers.

Die einzelnen Produktionsstätten von Kugelrollspindeln und –Muttern, der Zuschnitt und die Bearbeitung von Aluminiumprofilen für den Eigenbedarf oder nach Kundenzeichnung, Fräs- und Drehbearbeitung sowie die Fertigung von Teilen für nächstgrößere Baugruppen hinterließen Eindruck bei isel’s Gästen. Der eine Teil der in Eichenzell gefertigten Teile wird zur Weiterverarbeitung an Händler und Endkunden versendet, während der andere Teil „From Components to Systems“ in eigene, modular aufgebaute oder steckerfertige Systeme verbaut wird. So wirken die Komponenten auf den ersten Blick zwar unscheinbar, doch ihre Einsatzgebiete sind vielfältig.

Als wir zum isel Wafer Handling-Roboter für die Computerchipherstellung kamen, wurden unsere Augen schon größer. Mit Hochgeschwindigkeit und sehr hoher Präzision muss der smarte Roboter den Wafer bewegen - eine Leistung, für welche die isel-Entwickler einige technische Widersprüche überwinden mussten. Heute ist der Roboter so dicht gebaut, dass während seiner Verwendung im Reinraum kein Feinstaubpartikel herausgeschleudert werden kann und die hochwertigen Wafer allzeit sicher sind. Darum gehört er im Bereich Wafer-Handling zu den Besten weltweit.

Am Ende unserer Werksbesichtigung stellte Andreas Möller uns einen sogenannten Golfroboter, den RoboGolfPro III vor. In Reih und Glied standen insgesamt zehn Golfroboter, die noch auf ihren Transport zu ihrem finalen Einsatzort warteten. Der Golfroboter wurde im Jahr 2007 von einem Professor der Hochschule Berlin aus der Taufe gehoben, der das Konzept für seine Programmierung ausgearbeitet hatte. Acht Konstrukteure und Entwickler der Firma isel Germany AG erarbeiteten den Aufbau des RoboGolfPro. Und wie funktioniert das Profi-Training? Obschon der Golfroboter die Führung des Golfschlägers für den Golfschüler übernimmt, so muss ein Golflehrer zunächst den automatisierten Helfer einstellen und die richtige Körperhaltung des Spielers anleiten. Am Gerät selbst ist es für den Anwender dann zunächst ein ungewohntes Gefühl, sich einen Bewegungsablauf von einem Roboter zeigen zu lassen. Doch es macht großen Spaß, sich auf diese Weise einen professionellen Golfschlag anzutrainieren, denn man kann sich voll und ganz auf die muskuläre Empfindung einlassen. Mittlerweile sind von diesen Golfrobotern bereits 17 Geräte international im Einsatz und einige davon sogar in Deutschland.

Nach dem wir die drei Abteilungen gesehen hatten, kamen wir zurück zum Ausgangspunkt, wo uns Christoph Stark, der Geschäftsführer der isel Schwesterfirma imes-icore, noch seine Firma vorstellte. Mit ihrem Angebot der CNC-Herstellung von Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Implantat-Abutmens oder Prothesen in höchster Präzision in den Materialien Titan, CoCr-Stahl und Keramik hat sie sich in den vergangenen 10 Jahren einen Platz an der Weltspitze erarbeitet.

Wir haben das Unternehmen isel Germany als ein sehr herzliches und engagiertes Unternehmen mit Geschick für lukrative Kooperationen, ausgeprägtem Erfindergeist, Durchhaltevermögen und einer wirklichen Leidenschaft für Technik kennen gelernt. Vielen Dank!