Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Ostwestfalen-Lippe e.V. Bezirksverein > Portrait
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI OWL: Portrait

Der VDI Ostwestfalen-Lippe Bezirksverein e.V. (VDI OWL) bildet mit seinen 3.600 persönlichen Mitgliedern - Ingenieurinnen und Ingenieure, Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler und Studierende - sowie regionalen Unternehmen als Fördermitglieder ein Wissensnetzwerk aller Ingenieurdisziplinen.

Die Aktivitäten des VDI OWL erstrecken sich dabei auf den gesamten Regierungsbezirk Detmold sowie Altkreis Lippstadt. In dieser Region leben und arbeiten zwei Millionen Menschen mit ca. 1700 Betrieben im verarbeitenden Gewerbe. Schwerpunkte sind die Kunststoffverarbeitung, der Maschinenbau, der Fahrzeugbau und die Elektrotechnik.

 

Fachlicher Austausch

 

Der fachliche Austausch steht im Mittelpunkt der mehr als 160 jährlichen Veranstaltungen, Seminare und Exkursionen der regionalen Facharbeitskreise und Bezirksgruppen des VDI OWL. Ob Maschinenbau, neue Informationstechnik, innovative Engergietechnik, moderne Verfahrenstechnik oder steigende Mobilitätsanforderungen: die VDI-Mitglieder mischen bei der Gestaltung der Technik immer ganz vorn mit.

Dies zeigt sich auch in größeren Veranstaltungen wie dem jährliche ing.meet.ing, eine Kooperationsveranstaltung mit dem VDE. Neben technischen Aspekten werden dabei auch wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Fragestellungen aufgegriffen. Zu allen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder als Gäste stets herzlich willkommen!

 

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte - Imagebroschüre


Die Veranstaltungen orientieren sich dabei an den folgenden Themen, die sich der aktuelle Vorstand als Schwerpunkt seiner Arbeit gesetzt hat.

  •     Der VDI ist Expertennetzwerk
  •     Der VDI fördert Talente
  •     Der VDI ist weiblich

 

Imagebroschüre

 

Diese Kernthemen werden auf allen Ebenen der Vereinsaktivitäten mit Leben gefüllt. Dies können Sie in unserer Imagebroschüre genauer nacherleben. Klicken Sie dazu einfach auf das Bild.

 

 

Satzung

 

Hier können Sie unsere aktuelle Satzung einsehen. Änderungen wurden zuletzt bei der Mitgliederversammlung 2015 am 23. März verabschiedet.

 


Fachliche Beratung

  • In Not geratene Mitglieder, deren Angehörige oder Hinterbliebene erhalten bei nachgewiesener Bedürftigkeit Unterstützung durch die VDI-Ingenieurhilfe e.V. Vertrauensmann in OWL: Prof. Dr. Gerhard Weber, gerhard.weber@ingenieur.de Weitere Infos finden Sie hier. Ingenieur
  • Ein Vertrauensanwalt erteilt kostenlos Auskunft in berufsrechtlichen Fragen. Den Kontakt stellen wir für Sie über die VDI Geschäftsstelle in Bielefeld her. bv-owl@vdi.de
  • Fragen zu Thema Studium, Bewerbung, Existenzgründungen u.ä. beantwortet Ihnen die Hauptgeschäftsstelle in Düsseldorf. Die VDI Geschäftsstelle in Bielefeld bv-owl@vdi.de stellt außerdem Kontakt zu Experten her.