Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Aktuelles
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

Jahresmitgliederversammlung 28. Mai 2018 -Dank und Abschied von Dr. Ehlers

Jahresbericht Dr. Ehlers
Jahresmitgliederversammlung  28. Mai 2018 -Dank und Abschied von Dr. Ehlers
Dank an Dr. Ehlers (l)
von Prof. Dr. Teifke (r)
Jahresmitgliederversammlung  28. Mai 2018 -Dank und Abschied von Dr. Ehlers

Meine Damen und Herren,
lieber Herr Dr. Ehlers,
aus uns nachvollziehbaren Gründen stehen Sie für eine weitere Amtszeit als Erster Vorsitzender des Schleswig-Holsteinischen Bezirksvereins nicht mehr zur Verfügung. Sie haben in Ihrem Beruf als erfolgreicher Geschäftsführer ständig neue Aufgaben bekommen und werden auch zukünftig mit immer noch mehr gefordert sein. So sehr wir die Gründe nachvollziehen können, so sehr bedauern wir aber auch diesen Umstand; haben wir in Ihnen doch in den vergangenen 3 Jahren einen sehr engagierten Vorsitzenden erleben dürfen. Sie haben mit Ihrer frischen und mitreißenden Art so Einiges auf den Weg gebracht.
Doch zunächst möchte ich noch einmal kurz in Erinnerung rufen, wie wir Sie vor gut 3 Jahren für Ihr Amt ins Auge gefasst haben. Sie sind seit Mai 2014 Geschäftsführer der Müllverbrennung Kiel GmbH & Co. KG. Und in dieser Eigenschaft hat Sie Herr Töpker im September 2014 kennengelernt. Herr Töpker organisiert seit Jahren für den Schleswig-Holsteinischen Bezirksverein den „Tag der Technik“ und hat dabei immer in der Kieler Müllverbrennung einen verlässlichen Unterstützer gehabt. Im September 2014 haben Sie, Dr. Ehlers, diesen Faden engagiert aufgenommen und Ihre erste Schülergruppe mit 31 Teilnehmern der Klasse 9n von der Regionalschule Altenholz in der Müllverbrennung Kiel begrüßt. Herrn Töpker gefiel damals auf Anhieb und in der Folge Ihre jugendlich frische Art und Ihre Fähigkeit, die Bedeutung von Technik und Naturwissenschaften für unsere Gesellschaft überzeugend zu vermitteln.
Dass Sie daraufhin unser Wunschkandidat für den ersten Vorsitz wurden, muss ich hier jetzt nicht im Detail ausführen. Nur so viel: Wir waren sehr froh und auch ein wenig stolz, dass Sie sich dafür auch zur Verfügung gestellt haben; immerhin haben Sie vor Kiel schon die Geschäftsführung verschiedener Müllverbrennungsanlagen in ganz Deutschland innegehabt, und können damit eine beeindruckende berufliche Laufbahn aufweisen.
Mit jugendlicher Frische haben wir Sie dann auch in Ihrer Amtsführung erleben dürfen. Unser Ziel ist es, den Altersdurchschnitt der ehrenamtlich Tätigen weiter zu senken; diesem Ziel haben Sie uns mit Ihrem Engagement spürbar näher gebracht. Studentische Ehrenamtliche sowie Jungingenieure unter uns fühlen sich durch Sie besonders gut angesprochen. Aber nicht nur die Jungen unter uns fühlen sich durch Sie sehr gut angesprochen. Ihre Fähigkeit, schwierige Diskussionen locker und fröhlich, zügig und mit fester Hand zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, hat uns alle beeindruckt.
Sie sehen, wir trennen uns nicht so leicht von Ihnen, wünschen Ihnen aber für Ihre vielfältigen Aufgaben weiterhin viel Spaß und, vor allem weiterhin viel Erfolg - und hoffen natürlich, dass Sie unserem Bezirksverein verbunden bleiben.
Herr Dr. Ehlers, der Vorstand sowie die Mitglieder des Schleswig-Holsteinischen Bezirksvereins danken Ihnen ganz herzlich für Ihr geleistetes, ehrenamtliche Engagement.

                          Prof. Dr.-Ing. Jürgen Teifke

2. Vorsitzender des Schleswig-Holsteinischen Bezirksvereins des VDI

 

 

 

Jahresmitgliederversammlung 28. Mai 2018 - Wahl von Prof. Dr. Kay Rethmeier

Prof. Dr. Kay Rethmeier
Jahresmitgliederversammlung 28. Mai 2018 - Wahl von Prof. Dr. Kay Rethmeier
Wachablösung v.l. Prof. Teifke, Prof. Rethmeier und Dr. Ehlers
Jahresmitgliederversammlung 28. Mai 2018 - Wahl von Prof. Dr. Kay Rethmeier

Auf der Jahresmitgliederversammlung des VDI Schleswig-Holsteiner Bezirksvereins am 28. Mai 2018 wurde Herr Professor Dr.-Ing. Kay Rethmeier (46 Jahre) ohne Gegenstimme zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Professor Rethmeier tritt die Nachfolge von Herrn Dr. Frank Ehlers an, der sich nach einer erfolgreichen Amtszeit aus zeitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl stellte.

Herr Rethmeier ist gebürtiger Westfahle, studierte dann in Berlin Elektrotechnik mit Promotion auf dem Gebiet der Hochspannungsmesstechnik. Erste Beschäftigungen in der Industrie fand er dann beim international tätigen Prüfdienstleister IPH-Berlin, wo er Inbetriebnahmen von Elektrogroßanlagen im In- und Ausland durchführte. Seine weiteren beruflichen Stationen waren die österreichischen Firmen BAUR Prüf- und Messtechnik, sowie die OMICRON GmbH, die als Weltmarktführer für elektrische Prüfgeräte im Bereich der Energietechnik gilt. Hier führte Herr Rethmeier bei Energieversorgern und Geräteherstellern weltweit Inbetriebnahmemessungen und Schulungen durch

Seit 2012 ist Herr Rethmeier Professor für Hochspannungstechnik und Blitzstrom an der Fachhochschule Kiel. Er ist Direktor des Institutes für Elektrische Energietechnik und Prodekan des Fachbereiches Informatik und Elektrotechnik, zuständig dort für Schul- und Wirtschaftskontakte. Neben seiner hauptberuflichen Lehr- und Forschungstätigkeit in den Laboren der FH Kiel arbeitet Professor Rethmeier als unabhängiger Consultant für die Elektroindustrie. Er bietet Schulungen und Unternehmensberatungen in fachlicher und organisatorischer Ausrichtung an, ebenso Diagnosemessungen und elektrische Prüfungen von elektrotechnischen Betriebsmitteln.

Mit dem VDI ist Professor Rethmeier seit 1997 verbunden. Schon während seine Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Universität Berlin führte er im Rahmen des Girl’s Days und der Schülerinnen- und Schüler-Technik-Tage Experimentalworkshops mit Kindern durch, um sie vom Berufsbild des Ingenieurs zu begeistern. Zusammen mit dem Bezirksverein Schleswig-Holstein setzte er sein Engagement in Kiel weiter fort, zum Beispiel beim VDIni Club oder beim alljährlichen VDI-Tag der Technik. In Kooperation mit den lokalen VDI-Fachausschüssen organisierte Professor Rethmeier Fachvorträge und Informationsveranstaltungen in den Bereichen Regenerative Energien und Cyber Security.

 

Wir wünschen unserem neuen 1. Vorsitzenden eine gute und sichere Hand und das Herz auf dem rechten Fleck bei seiner Arbeit für den VDI Schleswig-Holsteiner Bezirksverein.

 

In einem weiteren Wahlgang wurde der Schriftführer Herr N. Osbahr in seinem Amt, welches er seit 7 Jahren ausfüllt, bestätigt. Herr Osbahr möchte diese ehrevolle Tätigkeit so bald als möglich aufgeben und hat den Vorstand gebeten einen Nachfolger für ihn zu finden. Der Vorstand wird sich um eine Nachfolge für den Schriftführer kümmern. Wir danken Herrn Osbahr für seine Bereitschaft, bis auf weiteres als Schriftführer tätig zu sein.

 

Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie auf der Seite "Veranstaltungen" Teil "Berichte".

 

Dr. Fritz Bartels (von Prof. Dr. Rethmeier authorisierte Fassung)

 

 

 

Tag der Technik 2018

Der diesjährige Tag der Technik für interssierte Schülerinnen und Schüler in Kiel und Neumünster und nähere Umgebung findet am 5. Juli 2018 von 9:00 bis 15:00 Uhr statt. Veranstalter ist der VDI Schleswig-Holsteinischer Bezirksverein und die IHK Kiel. Weiteres dazu finden Sie in der Informationsdatei für den Tag der Technik.

 

Informationen im Detail auch im Flyer zum TdT und im Veranstaltungsplakat sowie in ergänzenden Informationen der teilnehmenden Firmen und Institute.

 

W. Töpker

 

 

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungen/ Terminkalender.