Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Über Uns > Geschichte des Vereins
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Historie des VDI Schleswig-Holsteinischer Bezirksvereins

Der Schleswig-Holsteinische Bezirksverein findet seinen Anfang am 26. November 1879 in Kiel in einer ersten Versammlung von technisch interessierten Konstrukteuren und Ingenieuren. Daraus folgte dann 3 Monate später die Gründungsversammlung mit 26 Teilnehmern. Aus diesen bildete sich dann der erste Vorstand mit Prof. Dr. Karsten und Ing. Johann Schweffel als Stellvertreter. Der VDI-Hauptverein bestand damals schon 24 Jahre.

 

In einer Festveranstaltung am 1. September 2004 hat der VDI Schleswig-Holsteinische Bezirksverein in der Kunsthalle zu Kiel sein 125-jähriges Bestehen gefeiert. Dieses Jubiläum war auch Anlaß für die Herausgabe einer Festschrift, in der sich der VDI SH-BV im Wandel der Zeit dargestellt hat. Darin hat Herr Dipl.-Ing. Dieter Bonde die Anfänge der Geschichte des VDI SH-BV seit seiner Gründung nachgezeichnet . Leider ist die Festschrift nicht mehr erwerbbar.  Hier ist die Festschrift von 2004 als pdf-Datei Teil 1 und Teil 2 abrufbar. Einige wichtige Daten aus dieser Technikgeschichte Schleswig-Holsteins seien hier kurz zusammengestellt:

  • 1895 - Eröffnung des Kaiser-Wilhelm-Kanals
  • 1901 - 42. Hauptversammlung des VDI in Kiel
  • 1903 - Gründung der Königlich Höheren Schiffs- und Maschinenschule in Kiel
  • 1905 - Stapellauf des 1. deutschen Kampf-U-Boots U1 auf der Germania-Werft
  • 1929 - 50jähriges Bestehen des VDI SH-BV
  • 1937 - 75. Hauptversammlung des VDI in Kiel
  • 1939 - Kriegsbeginn durch das Linienschiff `Schleswig-Holstein´ vor Danzig
  • 1944 - Mitgliederzahl des VDI SH-BV wächst über 1.000
  • 1949 - Gründung der ersten Bezirksgruppe in Neumünster
  • 1952 - Gründung der Arbeitsgemeinschaft der Ingenieurverbände (AIV)
  • 1953 - Erster gemeinsamer Hochschultag mit der TH Hannover
  • 1954 - 75jähriges Bestehen des VDI SH-BV (Neue Aula der Staatl. Ingenieurschule Kiel)
  • 1959 - Gründung der Techniker-Abendschule in Kiel
  • 1969 - Einrichtung einer Informationsstelle des VDI SH-BV an der FH Kiel
  • 1977 - Weiterführung der Techniker Schule als Tagesschule Kiel e.V.
  • 1979 - 100jähriges Bestehen des VDI SH-BV (Flensburger Hof und Kieler Schloss)
  • 1981 - Gründung der Architekten- und Ingenieurkammer
    125jähriges Bestehen des VDI-Hauptvereins (Berlin)
  • 1986 - Informationsveranstaltung des VDI SH-BV zum AKW-Unfall in Tschernobyl
  • 1996 - Erste Internetpräsenz von VDI und VDI SH-BV
  • 1997 - Gründung des Arbeitskreises `Frauen im Ingenieurberuf´
  • 1999 - Gemeinsame Geschäftsstelle von VDI und VDE in Diedrichsdorf
  • 2000 - Gründung der Landesvertretung Schleswig-Holstein für Hamburg, Kiel und Lübeck
  • 2002 - Veranstaltungskalender im Internet und der Infoschrift `Mensch & Technik´
  • 2003 - 100jähriges Bestehen der Fachhochschule Kiel

Nun auch dieses Jubiläum liegt nun schon wieder eine Weile zurück und die technische Entwicklung schreitet weiter voran, neben dem Bewährten auch ganz wesentliche neuere Entwicklungen in der Energietechnik (Erneurerbare Energien wie Wind und Solar), in der Kommunikationstechnik (drahtlose Breitband-Übertragungen), Mikroelektronik u.a.m.  Das alles hat seine Auswirkungen auch für unseren Bezirksverein und führt zu ständig neuen Anpasungen unserer Arbeit.