Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Landesverbände > Landesverband Sachsen-Anhalt
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Landesverband Sachsen-Anhalt

Im Januar 1997 begann der VDI das Pilotprojekt »VDI-Landesvertretung« in Sachsen-Anhalt. Ziel dieser damals vorerst auf drei Jahre begrenzten Initiative war es, die Wirksamkeit und die Schlagkraft des VDI vor allem gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu erhöhen. Das Pilotprojekt war erfolgreich, so dass sich in den kommenden Jahren in allen Bundesländern Landesvertretungen bildeten. Aus den Landesvertretungen wurden dann später die heute bekannten Landeserbände. Heute gibt es insgesamt 15 VDI-Landesverbände, die die Interessen der technical community auf der Ebene der Bundesländer koordinieren und vertreten. Unterstützt werden die VDI-Landesverbände durch die VDI-Bezirksvereine.

 

Folgende Persönlichkeiten führten den VDI in Sachsen-Anhalt auf Landesebene:

 

1997 - 2006    Prof. Dr.-Ing. Klaus Hoppe

2006 - 2013    Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Schenk

seit 2014         Hon.-Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow

VDI-Bezirksvereine des Landesverbands Sachsen-Anhalt und Landesregierung Sachsen-Anhalt