Direkt zum Inhalt

Magdeburger Bezirksverein

Bezirksgruppen

Bild: Sebastian Siebert/Shutterstock.com

Unsere Bezirksgruppen

Die Bezirksgruppen sind ein tragendes Element des regionalen Wirkens des VDI. Die Veranstaltungen der Bezirksgruppen, die grundsätzlich auch Nichtmitglieder des VDI ansprechen möchten und die zumeist kostenfrei sind, bieten eine ideale Basis, um Kontakte aufzubauen und zu vertiefen, fachliche Probleme zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen sowie sich weiterzubilden. Wir suchen Verstärkung!

Unsere BG stellen sich vor

Dipl.-Staatswiss. Dipl.-Ing. Peter Timme Bild: Viktoria Kühne
Leitung

Dipl.-Staatswiss. Dipl.-Ing. Peter Timme

Dipl.-Ing. Helmuth MarxBild: VDI
Stellvertretende Leitung

Dipl.-Ing. Helmuth Marx

  • +49 (0) 393 - 1213500
Ehrenvorsitzender

Dipl.-Ing. Wolfgang Winkelmann

Aufgaben und Ziele

Aufgabe der Bezirksgruppe Altmark ist es, den ingenieurtechnischen Sachverstand besonders der im VDI organisierten, aber auch aller nichtorganisierten Ingenieure bei der Lösung anstehender wirtschaftlichen Aufgaben in dieser Region zielgerichtet einzubringen und der örtlichen Wirtschaft konstruktive und verwertbare Impulse zu geben.

Unsere aktive Arbeitsgruppe “Energiewirtschaft und Umwelt“ in Gardelegen:
Dieser AG gehören Mitarbeiter verschiedener Institutionen an. Es sind die Stadt Gardelegen, das Fördernde Unternehmen AVACON AG sowie der VDI als Organisator.
Die Aktiven treffen sich regelmäßig und bereiten das alljährlich stattfindende VDI-Symposium gleichen Namens vor.

Unsere Hauptaufgaben sind:

  • Die Vermittlung von Informationen aus Wirtschaft und Politik auf hohem Niveau
  • Herstellung von Kontakten der Ingenieure untereinander und mit Wirtschaftsunternehmen
  • Erfahrungsaustausch
Dipl.-Ing. Harald RupprechtBild: Viktoria Kühne
Leitung

Dipl.-Ing. Harald Rupprecht

Mitglieder

Die Bezirksgruppe Anhalt-Dessau zählt über 60 VDI-Mitglieder, die aus den Landkreisen Köthen, Anhalt-Zerbst, Wittenberg und der Stadt Dessau-Roßlau kommen.

Aufgaben und Ziele

Schaffung einer gemeinsamen fachlichen und berufspolitischen Heimat für die Ingenieure der Region Anhalt:

  • als Sprecher der Ingenieure und der Technik in Fachwelt und Öffentlichkeit 
  • als Plattform für beruflichen Erfahrungsaustausch und berufliche Weiterbildung 
  • als Motor zur Förderung eines verantwortbaren technischen Fortschritts. 

Erhaltung der Motivation der Ingenieure, deren Kenntnisse und Erfahrungen im VDI und über den VDI genutzt und zur Geltung gebracht werden.

Dipl.-Ing. Ulrich ReineckeBild: VDI
Leitung

Dipl.-Ing. Ulrich Reinecke

Dipl.-Ing. Thomas ReuterBild: VDI
Stellvertretende Leitung

Dipl.-Ing. Thomas Reuter

Mitglieder

Der Bezirksgruppe Börde gehören über 90 VDI-Mitglieder an, die aus der gesamten Region des Börde-Landkreises kommen. 

 

Aufgaben und Ziele

  • Schaffung einer Plattform für die Ingenieure der Region
  • Durchführung von Fachveranstaltungen in den Unternehmen der Landkreise
  • Erfahrungsaustausch zwischen Ingenieuren der verschiedenen Berufszweige
Leitung

Dr.-Ing. Andreas Kleine

BOHAI TRIMET Automotive Holding GmbH, Aluminiumallee 1, 06493 Harzgerode

Bezirksgruppenausschuss

Dipl.-Ing. Gunnar Junig
Dipl.-Ing. Hans-Martin Symanowski
Ing. Christa Kattermann
Dipl.-Ing. Manfred Schubert

 

Mitglieder

Die Bezirksgruppe Harz hat über 110 Mitglieder, die aus den Landkreisen Quedlinburg und Wernigerode kommen. 

Aufgaben und Ziele

Die Bezirksgruppe sieht den Schwerpunkt in der Durchführung von Fachveranstaltungen in den Unternehmen der Region und der Veröffentlichung und Publizierung von ingenieur-technischen Sachverhalten. Zum Gründungsort des VDI in Alexisbad besteht eine enge Beziehung. Durch eine jährliche Veranstaltung mit wissenschaftlichem Hintergrund im Creativittäts- und Competenz-Centrum Harzgerode soll dieser Gründung gedacht und geehrt werden. Die Aufnahme neuer Mitglieder zählt ebenso wie die Gewinnung des ingenieurtechnischem Nachwuchses zu den Hauptaufgaben der Gruppe. Die Verbindung der Wissenschaft zur Industrie ist durch die Hochschule Harz (Wernigerode) gegeben. 

Dipl.-Ing. Gabriele DietzeBild: Karin Lange
Leitung

Dipl.-Ing. Gabriele Dietze

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg

Hinweis Fotorechte

An den Veranstaltungen können Medienvertreter sowie Fotografen im Auftrag des Veranstalters teilnehmen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die dabei entstandenen Fotos zur Veröffentlichung und Verbreitung im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche Befristung durch den Veranstalter verwendet werden können. Mit ihrem Besuch der Veranstaltung willigen die Teilnehmer in die unentgeltliche Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise ein, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Bei Nichteinverständnis bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei dem für die Motivsuche verantwortlichen Fotografen.