Direkt zum Inhalt

18 Jahre Frauen im Ingenieurberuf OWL

VDI OWL/Frank Nitschke
VDI OWL/Katrin Biller
VDI OWL/Hanna Retz
VDI OWL
VDI OWL/Frank Nitschke
VDI OWL e.V.
FH Bielefeld/IuM
Bild: VDI OWL/Kristin Prondzinski
VDI OWL/Kristin Prondzinski

Wer wir sind

Die Gruppe Frauen im Ingenieurberuf vertritt die Ingenieurinnen in der Öffentlicheit und im Berufsleben. In 2001 haben wir ein „Bielefelder Netzwerk für weibliche Ingenieurinnen“ gegründet. Aktuell zählt unser Netzwerk 230 Ingenieurinnen, Naturwissenschaftlerinnen und Studentinnen aus OWL.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Belange der Ingenieurinnen in der Öffentlichkeit und im Berufsleben zu vertreten, den Ingenieurberuf für Frauen attraktiver zu machen und eine Vernetzung für uns „Exotinnen“ durch einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch zu fördern. Ein nationales und Internationales Ingenieurinnen-Netzwerk unterstützt uns bei der Durchführung und Organisation unserer Projekte und Aktivitäten.

Was wir wollen

  • Ingenieurinnen in Politik und Gesellschaft vertreten.
  • Mädchen Wege zur Technik ebnen und Schülerinnen ermutigen, den Ingenieurberuf zu ergreifen.
  • Verantwortungsbewusst die technische Entwicklung mit steuern.
  • Eine Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Frauen und Männer erreichen.
  • Erweiterung unserer Chancen durch Vergrößerung unseres Netzwerkes

Was wir tun

  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch innerhalb unseres Netzwerkes
  • Organisation von  Informationsveranstaltungen und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Weitergabe wichtiger und aktueller Informationen aus dem Bereich fib
  • Mitgestaltung der Zukunft im VDI OWL

Aktuelle Aktivitäten der Frauen im Ingenieurberuf

Dipl.-Ing. Heike Wulf VDI OWL/ Nitschke Fotografen
Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Heike Wulf

Leiterin des Arbeitskreises FIB