Direkt zum Inhalt

Der VDI Ruhrbezirksverein e.V. lobt jährlich den

FÖRDERPREIS FÜR INGENIEURSTUDENTEN

für die jeweils beste Master- und Bachelor-Arbeit des Jahres in den Ingenieurwissenschaften im Einzugsgebiet des RBV aus.
Die Prämie für die beste Master-Arbeit beträgt 3.000 €
und für die beste Bachelor-Arbeit 1.500 €.

Bewertet werden neben der Benotung insbesondere die ingenieurmäßige Kreativität und praktische Anwendbarkeit.

Master- und Bachelor-Absolventen/innen des Jahres können sich über die sie betreuenden Lehrstühle bewerben, Vorschläge können aber auch von den Lehrstühlen selbst gemacht werden und sind spätestens bis Ende des Jahres einzureichen.
Die Bewerbung geht an die Geschäftsstelle Essen und umfasst das Bewerbungsanschreiben mit einem Gutachten des/r Prüfers/Prüferin bzw. Betreuers/Betreuerin und den persönlichen Daten des Antragsstellers, sowie die Arbeit in Dateiform (USB, CD).

Ansprechpartner vor Ort:
Prof. Dr.-Ing. Gerd Witt, Universität Duisburg-Essen, Duisburg
Prof. Dr.-Ing. Natalie Stranghöner, Universität Duisburg-Essen, Essen
Prof. Dr.-Ing. habil. Kourosh Kolahi, Hochschule Ruhr-West, Mülheim/R.

sowie die Geschäftsstelle Essen
45127 Essen, Haus der Technik, Hollestraße 1
bv-ruhr@vdi.de
www.vdi.de/bv-ruhr

Bewerbungsbogen zum Förderpreis 2019

Download:

Preisträger VDI RBV Förderpreis 2018:

Master-Arbeit: Herr Jonas Liekenbrock, M.Sc.
„Prozesssimulation einer Power-to-Gas Anlage in Aspen Plus®“

Erstellt an der Universität Duisburg Essen
Fakultät für Ingenieurwissenschaften, LUAT, Energie- und Verfahrenstechnik
Prüfer: Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus Görner
2. Prüfer: Dr.-Ing. Gerd Oeljeklaus

Bachelor-Arbeit: Herr Lars Müller, B.SC.
"Entwicklung und Implementierung eines Konzeptes zur kontinuierlichen
Erfahrungssicherung im Projkektmanagement der Kiekert AG"

Erstellt an der Hochschule Ruhr-West, Wirtschaftsingenieurwesen,
Maschinenbau und Fa. Kiekert AG, Abt. Global Program Management

Prüfer: Prof. Dr. Inga Pollmeier, HRW, Applied Sciences
Betreuer: Tobias Streiftau, M.Sc., Head of Project Management
Office, Kiekert AG