Direkt zum Inhalt

VDI-Landesverbände

In 15 Bundesländern vertreten

Bild: Smileus/Shutterstock.com

VDI-Landesverbände: (Im-)pulsgeber und Netzwerk für Ingenieure

Im VDI e.V. ergänzen sich Online- und Vor-Ort-Aktivitäten optimal. Denn Netzwerke leben über den digitalen Austausch hinaus vor allem vom persönlichen Kontakt – auch in Zeiten der digitalen Transformation: Ingenieure oder Naturwissenschaftler wollen ihre Kollegen persönlich kennenlernen, sich mit ihnen vor Ort austauschen. Hier kommen die 15 VDI-Landesverbände zum Zug.


Pro Jahr organisieren sie im Zusammenspiel mit den VDI-Bezirksvereinen rund 5.300 Veranstaltungen. Zudem ist die Expertise der VDI-Landesverbände auch außerhalb des Veranstaltungskosmos gefragt. Sie beraten beispielsweise Politiker zu Fragen rund um Technologien inklusive Chancen und Risiken. Und nicht zuletzt pflegen die VDI-Landesverbände enge Kontakte und Forschungskooperationen zu Schulen und Universitäten, um die Begeisterung für Technik schon bei Kindern und Jugendlichen zu wecken und zu fördern.