Direkt zum Inhalt

NRW-Netzwerk Sessions erfolgreich gestartet

petrmalinak_shutterstock_591927398

Am 03.12.2020 fand die erste Online Veranstaltung aus der Reihe NRW-Netzwerk Sessions statt. Den Anfang Startschuss machte Prof. Dr.-Ing. Friedhelm Schlößer, Vorsitzender des VDI-Landesverband Nordrhein-Westfalen und Geschäftsführer Schwank GmbH. Er sprach über das Thema „Wasserstoff als Schlüssel zum Erreichen der Umweltziele“. Dabei ging es um die Notwendigkeit unser Klima zu verbessern, Naturkatastrophen zu vermeiden und deshalb das internationale Ziel einer Beschränkung der Erwärmung unserer Atmosphäre um maximal 1,5° umzusetzen.  Die erste Veranstaltung war in weniger als 48 Stunden ausgebucht. Für VDI-Mitglieder, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, stehen die Vorträge in Kürze als Videomitschnitt in Mein VDI zur Verfügung. 

Am 17.12.2020 findet die zweite Session zum Thema „Zukünftige Mobilität - Transportkonzepte für Personen- und Warenverkehr“ statt. Referent ist Dr.-Ing. Ralf Marquard, Managing Director LHP Europe GmbH, Vorsitzender des VDI-Fachbeirats Antrieb und Energiemanagement der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik und einer der Mitinitiatoren der LCA-Studie.
Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Artikel teilen