Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

26. MaterialsDay (Online-Veranstaltung)

Beschreibung

In der 26. Online-Ausgabe des Materials Day steht das Thema Nachhaltigkeit im Fokus der Veranstaltung.

Der Umgang mit den globalen ökonomischen und ökologischen Ressourcen nimmt in den ingenieurstechnischen Disziplinen immer mehr an Bedeutung zu. Insbesondere im Bereich der Werkstofftechnik wird es erforderlich sein den Einsatz von Ressourcen so effizient wie möglich zu gestalten, die benötigte Prozessenergie zu reduzieren und die im Prozess entstehenden Abfallprodukte zu verringern.

Hierzu schauen wir im Rahmen der Veranstaltung in die Bereiche der Kunststofftechnik und der Stahlerzeugung hinein. Wir hören Vorschläge für Konzepte zum nachhaltigen Umgang mit Kunststoffen und wie sich bei der sehr energieintensiven Stahlerzeugung und -anwendung die CO2-Produktion reduzieren lässt.

Im Rahmen des 26. Materials Day, laden wir Sie zu einer kompakten Online-Vortragsreihe zum Thema Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion im Kontext moderner werkstofftechnischer Prozesse ein!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion!

Programm:

Start der Veranstaltung: 14Uhr

14:00Uhr - Begrüßung: Dr.-Ing. A. Giertler (Leiter AK Werkstofftechnik, HS Osnabrück)

14:10Uhr - Prof. Dr.-Ing. T. Krumpholz, Prof. Dr. Svea Petersen (HS Osnabrück): Konzepte zum nachhaltigen Umgang mit Kunststoffen

14:35Uhr - Prof. Dr.-Ing. habil U. Krupp (RWTH Aachen), Dr.-Ing. F. Castagnet (Georgsmarienhütte Holding GmbH): Schritte zu CO2-armer Stahlmetallurgie und -anwendung

15:00Uhr - Abschlussdiskussion, Ende der Veranstaltung

Auf einen Blick

Datum
26.11.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Organisator
Bezirksverein Osnabrück-Emsland e.V.
AK Wekstofftechnik
Ansprechpartner
Alexander Giertler
Ort
49076 Osnabrück
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld