Direkt zum Inhalt

AK fib: Radtour entlang des Lichtparcours

Beschreibung

Das „Prinzip Hoffnung“ hat getragen, der 5. Braunschweiger Lichtparcours läuft trotz Corona. Noch bis zum 9. Oktober sind die 15 neuen  Arbeiten internationaler Künstler entlang des Wasserlaufs der Oker zu besichtigen. Besonders stimmungsvoll ist eine Besichtigungstour in Dämmerung und Dunkelheit – und genau dazu wollen wir uns treffen.
Dr. Ulf Hilger ist bereit, mit einer kleinen Gruppe von uns eine Radtour zu den Exponaten des Lichtparcours zu unternehmen. Als Projektleiter für den Lichtparcours bei der Stadt Braunschweig hat er begleitet, wie die Entwürfe der Künstler im öffentlichen Raum realisiert wurden und wie dabei technische, baurechtliche und sonstigen Hürden genommen wurden. Er weiß, ob es künstlerische Intention oder technisches Versagen ist, wenn ein Licht einmal nicht brennt.

Da wir die Anzahl der Teilnehmer corona-bedingt beschränken müssen, ist eine Anmeldung notwendig.

Auf einen Blick

Datum
30.09.2020
Uhrzeit
19:30 - 22:00 Uhr
Organisator
Braunschweiger Bezirksverein e.V.
AK Frauen im Ingenieurberuf (FiB)
Ort
Rosentalbrücke
38114 Braunschweig
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld