Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Ausbildung: Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) Chief Information Security Officer (CISO) nach ISO 27001 und 27002 – ONLINE

Beschreibung

Etablierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß ISO 27001 und ISO 27002

Um langfristig wettbewerbs- und überlebensfähig zu sein, ist es für Unternehmen heutzutage entscheidend, wichtige Geschäftsprozesse und sensible Informationen abzusichern. Als ISB beziehungsweise

CISO begegnen Sie dieser Herausforderung mit dem Aufbau und der Pflege eines Informationssicherheitssystems (ISMS), das organisatorische, personelle und infrastrukturelle Aspekte mit einbezieht.

Als Informationssicherheitsbeauftragte/r verfügen Sie über die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten und können die Unternehmensleitung im Bereich Informationssicherheit beraten. Sie sind in der

Lage, geeignete Sicherheitsprozesse und Maßnahmen im Rahmen des IT-Risikomanagements bzw. des Informations-/IT-Sicherheitsmanagements im Unternehmen zu implementieren und zu überprüfen.

Sie stehen der Unternehmensleitung als zentraler Ansprechpartner im Bereich Informationssicherheit zur Verfügung. Dabei ist die organisatorische Einordnung im Unternehmen wichtig, damit Sie als ISB/CISO unabhängig und objektiv arbeiten können. Darüber hinaus stimmen Sie Informationssicherheitsziele mit der Unternehmensleitung ab, identifizieren Gefährdungen und Bedrohungsszenarien und initiieren und kontrollieren Sicherheitsmaßnahmen. Sie sind für den Aufbau, den Betrieb und die Weiterentwicklung der Informationssicherheitsorganisation in Ihrem Unternehmen verantwortlich.

Im Bereich der Notfallvorsorge erstellen Sie ein Notfallhandbuch gemeinsam mit den Fachverantwortlichen. Die Inhalte präsentiert Ihnen Ihr Referent interaktiv als Präsentation, in praktischen Übungen und Gruppendiskussionen. Das Seminar können Sie mit einem VDI-Zertifikat abschließen.

Seminarinhalt auf einen Blick:

Inhalt IT-Sicherheitsbeauftragter: Grundsätze der Informationssicherheit, ISO 27001 / 27002 - Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) - IT Compliance / IT Governance, Informationssicherheitsleitlinie, Sicherheitsstrategie / -ziele - Überblick ITIL / COBIT - Aufgaben des ITSiBe (Planung, Kontrolle und Steuerung) - IT Controlling / IT Scorecard - IT-Sicherheitsgesetz - KRITIS, UP KRITIS und branchenspezifische Mindestanforderungen - Sicherheitsoptimierung und Sicherheitsrisiken - Sicherheitsmanagement in der Praxis - Durchführung eines Basis-Sicherheitschecks - Entwicklung eines Maßnahmenplans für organisatorische, technische sowie infrastrukturelle und personelle Maßnahmen - Aufbau und Bedeutung eines IT-Sicherheitsmanagements - Übersicht der BSI IT-Grundschutz-Kataloge und -Standards - Umsetzung des Informationssicherheitsprozesses - Risikomanagement gemäß ISO 31000, Risk Assessment, Risikoanalyse - IT-Sicherheitszertifizierungen und Auditierung sowie deren Durchführung - Business Continuity Management (BCM) gemäß ISO 22301 - Business Impact Analyse (BIA) - Erstellung eines IT-Notfallkonzeptes und IT-Sicherheitskonzeptes - Netzwerksicherheit - Bedrohungen / Maßnahmen - Datenschutzrecht BDS

Seminarnummer: H21.60709.W4

Hier geht es direkt zur detaillierten Veranstaltungsbeschreibung und zur Anmeldung für: Ausbildung: Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) Chief Information Security Officer (CISO) nach ISO 27001 und 27002 – ONLINE
VDI Fortbildungszentrum: www.vdi-fortbildung.de/seminare/details/ausbildung-it-sicherheitsbeauftragter-security-officer-2911021

  • Prüfung mit Zertifikat: 220,00 €
  • Seminarpreis für VDI-Mitglieder: 1.790,00 €
  • Sonderpreis für VDI-Fördermitglieder: 1.790,00 €
  • Seminarpreis: 1.850,00 €

Auf einen Blick

Datum
29.11.2021 - 02.12.2021
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Organisation
Württembergischer Ingenieurverein e.V.
Ansprechperson
anmeldung@vdi-stuttgart.de
Preis
1.850,00 EUR inkl. MwSt.