Direkt zum Inhalt

AUSGEBUCHT!!! BIM mal anders: 1000 Jahre Basler Münster

Beschreibung

ACHTUNG!! Die Führung ist bereits ausgebucht. Weitere Anmeldungen auf Warteliste bitte per Mail an

 bv-schwarzwald@vdi.de Herzlichen Dank! 

Building Information Modeling BIM ist bei Ingenieuren in aller Munde. Doch was ist BIM eigentlich?
Eine umfassende Methode, bei der alle am Bau beteiligten Parteien miteinander vernetzt gemeinsam an einem Bauprojekt arbeiten und dabei den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes in einem IT-Modell, dem "digitalen Zwilling", abbilden.Es geht also um ein generalistisches Gesamtverständnis eines Bauwerks anstelle fehleranfälliger sequentieller Analyse und Projektierung.

Das  Basler Münster wurde ohne BIM gebaut. Umso spannender ist es aus Sicht des Historikers Hansjörg Noe zu erfahren, in welchem  Gesamtzusammenhang die 1000-jährige Geschichte des Münsters - sein bisheriger Lebenszyklus - mit unserer Regio Basiliensis steht. Wir betrachten das Münster von außen, den Kreuzgang, die Galluspforte, schauen uns im Innenraum um, steigen hinab in die Innenkrypta und besuchen auch die Krypta unter der Münsterpfalz.

Die Führung dauert rund zwei Stunden: BIM in einem umfassenden historischen Gesamtverständnis!

Im Anschluss können wir uns im Café Isaak auf dem Münsterplatz stärken. Ein Tisch ist vorreserviert!

Maximale Teilnehmerzahl: 20
Anmeldung erbeten bis zum: 16.11.2019
Treffpunkt: Haupteingang des Basler Münsters

Organisation: Heinz-Joachim Bauer, Leitung BG Hochrhein-Lörrach 

 

 

 

 

Redner

Herr Hansjörg Noe - Historiker

Auf einen Blick

Startdatum
23.11.2019 - 14:00 Uhr
Organisator
Bezirksverein Schwarzwald e.V.
BGr Hochrhein-Lörrach
Ort
Basler Münster -Haupteingang
Münsterplatz 9
CH-4051 Basel
Anfahrt planen