Direkt zum Inhalt

Das EFQM-Modell und die Gemeinwohl-Ökonomie

Beschreibung

Die Gemeinwohl-Ökonomie(GWÖ) sieht sich in enger Beziehung zu dem Bussiness-Excellenz-Modell der EFQM (European Foundation of Quality Management). 

Diesen Zusammehnag werden 2 profunde Vertrater des Vereins Gemeinwohl-Ökonomie e.V. in einer gemeinsamen Veranstaltung des Regionalkreises Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Qaulität und dem VDI-BB-Arbeitskreis "Systementwicklung, Qualitäts- und Projektmanagement" darlegen.

Die Idee der GWÖ versteht sich als ethische und sozial-ökologische, aber dennoch liberale Marktwirtschaft, die nicht auf Gewinnstreben
und Konkurrenz beruht, sondern auf Gemeinwohl-Streben und Kooperation. Erfolg wird nicht primär an finanziellen Kennzahlen gemessen, sondern mit der Gemeinwohl-Prüfung für Investitionen, mit der Gemeinwohl-Bilanz für Unternehmen und mit dem Gemeinwohl-Produkt für eine Volkswirtschaft. Ziel ist es, die Gesetze der Marktwirtschaft mit den Grundwerten demokratischer Gesellschaften in Übereinstimmung zu bringen. Diese Vision setzt
die Bewegung auf wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene um. Damit beschreibt die GWÖ ein alternatives Wirtschaftsmodell.

Wichtige Anhaltspunkte für die GWÖ sind das EFQM-Modell von 2020 die CSR-RL der EU und die DIN EN ISO 26000 zur gesellschaftlichen Verantwortung.

Bei Interesse kann in einer Folgeveranstaltung der Besuch eines die Gemeinwohl-Ökonomie praktizierenden Unter-nehmens im Berliner Umland ermöglicht werden.

Impulsgeber:

Herr Norbert Stemmer, GWÖ Braunschweig

Herr Neno Rieger, GWÖ Berlin/Brandenburg


Moderatoren:   

Herr Wolfgang Schlenzig, VDI BB SQP

Herr Peter Stresemann, DGQ RK Berlin/Brandenburg

   
__________________________________________________________________________________________
Interessierte aus allen Bereichen sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen. Gäste willkommen!


Bitte melden Sie sich an unter: https://www.dgq.de/kontaktformular/?who=rk&rk=RK-Berlin



Auf einen Blick

Datum
28.09.2022
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK SQP
Ansprechperson
Dipl.-Ing. Doreen Fox und Dipl.-Ing. Wolfgang Schlenzig
Ort
Unter den Eichen 128
12203 Berlin-Steglitz Berlin
Anfahrt planen