Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Den Windstrom aus dem Norden nach Süden transportieren - ULTRANET und das Gleichstrom-Umspannwerk in Philippsburg als sichtbare Zeichen der Energiewende

Beschreibung

Die Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW und Amprion planen das Netzausbauprojekt ULTRANET. Das Vorhaben wird in Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) realisiert und ist eine der großen Strombrücken zwischen Nord- und Süddeutschland.

ULTRANET erstreckt sich über 340 km vom Raum Osterath in Nordrhein-Westfalen bis nach Philippsburg in Baden-Württemberg. TransnetBW ist für den rund 42 Kilometer langen Abschnitt zwischen Mannheim-Wallstadt und dem Netzverknüpfungspunkt Philippsburg verantwortlich.

Mit dem Sprengabbruch der beiden Kühltürme wurde dort im Mai 2019 der Weg für den Bau das Gleichstrom-Umspannwerk frei, das in Zukunft den über ULTRANET transportieren Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln wird, bevor dieser in das bestehende Wechselstromnetz eingespeist wird.

In dem Vortrag wird Ihnen Norman Weber, Gesamtprojektleiter für ULTRANET bei der TransnetBW, das Projekt und den aktuellen Stand der Planungen vorstellen. Zudem wird er über die Herausforderungen bei der Errichtung des Gleichstrom-Umspannwerks (technisch: Konverter) auf dem Gelände eines im Nachlaufbetrieb befindlichen Kernkraftwerks berichten.

Die virtuelle Veranstaltung wird online über Microsoft Teams stattfinden. Zur besseren Planung benötigen wir Ihre Anmeldung siehe unten (Kontaktformular).

Datenschutzhinweis: vdi-karlsruhe.de/datenschutz_veranstaltungen.pdf

 

 

 

Auf einen Blick

Datum
02.12.2021
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Organisation
Karlsruher Bezirksverein
Ansprechperson
Dipl.-Ing. Lutz Harke
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld