Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Digitale Transformation auf dem Feld – Treiber für eine nachhaltigere Biomasseerzeugung?

Beschreibung

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien, Abteilungsleiterin Technik im Pflanzenbau am ATB und Professorin für „Agromechatronik“ an der TU BerlinMit Sensoren, Drohnen und Robotern: zukunftsfähiger Pflanzenbau im Zeichen der Bioökonomie? 
 Benedikt Bösel, Geschäftsführer Gut & Bösel / Schlossgut Alt Madlitz GmbH 
Was braucht‘s, um die Digitalisierung in der Landwirtschaft voranzutreiben? Welche Sensorik und welche Daten nützen Landwirten am meisten? Was ist nur technische Spielerei und was sinnvoll und nötig? Aus Sicht von Forschung und Anwendung diskutieren wir, welche Smart Farming-Technologien sich bewährt haben, und wo noch Nachholbedarf besteht.
Cornelia Weltzien (ATB) und Benedikt Bösel (Gut & Bösel) sind die beiden Köpfe dieses Lunch Talks. 

Vortragende

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien

Auf einen Blick

Datum
15.06.2021
Uhrzeit
11:45 - 12:15 Uhr
Organisation
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK Agrartechnik
Ansprechperson
Prof. Dr.-Ing. Henning Meyer