Direkt zum Inhalt

Elektromobilität mit Batterien und Brennstoffzellen

Beschreibung

Elektromobilität mit Batterien und Brennstoffzellen 
Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit
22.-23.01.2020, Frankfurt, Workshop 
www.vde.com/elektromobilitaet2020 
 
Die Elektromobilität leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz im Verkehrsbereich. In der in Politik, Medien und Öffentlichkeit geführten Diskussion kommt jedoch eine detaillierte Betrachtung der Eigenschaften der unterschiedlichen Fahrzeugsysteme zu kurz. Neben den häufig diskutierten Anwendungen von Batteriefahrzeugen (BEV) führen Brennstoffzellenfahrzeuge (FCEV) ebenfalls zur Reduzierung der Emissionen von Treibhausgasen. 

Ein interdisziplinäres Expertengremium von VDI und VDE haben den derzeitigen Entwicklungstand von FCEV und BEV bewertet und in einer Studie veröffentlicht. Die wesentlichen Ergebnisse werden in diesem Workshop präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute der Energiewirtschaft, Mineralölindustrie, Automobilindustrie, öffentlichen Verwaltung,  mit Mobilität befassten Planungsbüros.

Programm + Anmeldung: www.vde.com/elektromobilitaet2020

Bei Anmeldung vor dem 22.12.2019 gilt eine günstigere Teilnahmegebühr. 

Auf einen Blick

Startdatum
22.01.2020 - 18:30 Uhr
Enddatum
23.01.2020 - 16:45 Uhr
Organisator
Energie und Umwelt
Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt e.V.
Ort
Otto­ Fleck ­Schneise 4
60528 Frankfurt am Main Frankfurt am Main
Anfahrt planen