Direkt zum Inhalt

Exkursion – Rhein-Museum Koblenz

Beschreibung

  • Programm: 1. Begrüßung durch Dr. Gerstkamp     -    2. Führung durch die Sonderausstellung

    Der Sagehafte Rhein
    Märchen, Geschichten, Legenden

    Die Landschaft des Mittelrheintals hat zu allen Zeiten die Phantasie der Menschen angeregt. Unzählige Sagen und Märchen spielen hier und um so manchen Ort ranken sich Legenden. Hunderttausende von Reisenden konnten der Anziehungskraft dieses unwirklich schönen Ortes nicht wiederstehen, ebenso wie etliche Maler, Zeichner, Dichter und Komponisten, die mit ihren Werken dazu beigetragen haben, den Zauber dieser Landschaft noch weiter zu verklären und weltweit bekannt zu machen.

    Die Ausstellung:
    Er ist nicht nur romantisch, der Rhein, sondern auch sagenumwoben. Die neue Ausstellung des Rhein-Museums begibt sich auf die Spuren eines mythischen Ortes und entführt den Besucher in eine verwunschene Welt. Es werden bekannte und weniger bekannte Sagen erzählt und mithilfe von Objekten und großformatigen Zeichnungen reichhaltig illustriert. Seien es von Spielzeugsoldaten erstürmte Burgmodelle, Sammelkarten oder prachtvolle Erzählbände, hier findet sich etwas für jedes Interesse. Auch gerade jüngere Museumsgänger dürften ihr Vergnügen an dieser bunten und fantasievollen Ausstellung haben.

    Wie immer zeigt auch diese Sonderausstellung eine neue Facette der rheinischen Kulturgeschichte und wie immer lohnt sich ein Besuch im Rhein-Museum. (Quelle: Rheinmuseum Koblenz, s. Internetauftritt)

    Hinweise:
    Fast das gesamte Museum ist barrierefrei zu besichtigen.
    Ausnahme sind die Objekte im Treppenhaus und das mittelalterliche Schiff, das nicht unmittelbar besichtigt werden kann. Das Museum verfügt über einen Aufzug. Die Ausstellung endet Ende März 2020.

    Anreise: Eigene Anreise mit dem PKW. Kostenfreier Parkplatz am Museum, aber der Platz ist sehr begrenzt, benutzen Sie alternativ den Parkplatz am Bahnhof oder in der Ortsmitte. Mit dem Bus Linien 8,9 und 10: Haltestelle Bahnhof  Ehrenbreitstein
    Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist bis zum 06.03.2020 erforderlich.
    Kosten: Für VDI-Mitglieder und Angehörige 7 €, VDI-Studenten und Jungingenieure 4 €, Kinder bis 18 Jahre frei,
    für alle anderen Interessierten 10 €.

    Veranstaltungsleiter: Dr. Meinolf Gerstkamp (Leiter AK Technikgeschichte)

Auf einen Blick

Datum
15.03.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Organisator
Mittelrheinischer Bezirksverein e.V.
AK Technikgeschichte
Ort
Rhein-Museum Koblenz in Ehrenbreitstein
Charlottenstr. 53a
56077 Koblenz
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld