Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)

Beschreibung

Effektive Fehlervermeidung in Entwicklung und Produktion

Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) hat sich in den letzten Jahren als effektives Tool zur Fehlervermeidung in den Unternehmen etabliert. Eine entscheidende und richtungsweisende Weiterentwicklung stellt dabei der Ansatz des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) dar. Die darin beschriebene Vorgehensweise kann zweifelsfrei als systematischster und universellster Ansatz zur FMEA-Anwendung – auch außerhalb der Automobilindustrie – bezeichnet werden.

Durch die Anwendung der FMEA lassen sich Fehler frühzeitig identifizieren und durch gezielte Planung von Maßnahmen proaktiv vermeiden oder noch vor der Produktfreigabe bzw. der Produktauslieferung sicher entdecken.

Seminarinhalt auf einen Blick:

FMEA-Anwendung nach VDA - Produkt-FMEA bzw. Konstruktions-FMEA - Prozess-FMEA - Praktischer Erstellung von FMEAs - FMEA-Moderation - Durchgängige FMEA-Analyse von der Produkt-FMEA über die Prozess-FMEA bis hin zum Control-Plan

Seminarnummer: H22.20405.02

Hier geht es direkt zur detaillierten Veranstaltungsbeschreibung und zur Anmeldung für: Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
VDI Fortbildungszentrum: www.vdi-fortbildung.de/seminare/details/fehlermoeglichkeits-einflussanalyse-FMEA-1611022

  • Last Minute-Preis: 990,00 €
  • Early Bird-Preis: 990,00 €
  • VDI Fördermitglieder-Preis: 1.050,00 €
  • VDI Mitglieder-Preis: 1.050,00 €
  • Frühbucher-Preis: 1.110,00 €
  • Seminarpreis: 1.230,00 €

Auf einen Blick

Datum
16.11.2022 - 17.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Organisation
Württembergischer Ingenieurverein e.V.
Ansprechperson
anmeldung@vdi-stuttgart.de
Preis
1.230,00 EUR inkl. MwSt.