Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Ganzheitliche Businessmodell-Transformation mit dem MITO-Methoden-Tool (Industrial Engineering)

Beschreibung

Ein   Businessmodell   ermöglicht   eine   Visualisierung   und   Strukturierung   allerGestaltungselemente   bzw.   Organisationsbausteine,   die   notwendig   sind,   um   eine   erfolgreiche   Umsetzung   derunternehmensspezifischen   Vision   und   Mission   ermöglichen.   Der   Fokus   liegt   hierbei   nicht   mehr   nur   wie   bei   denklassischen Marktverhaltens- und Wettbewerbsstrategiebetrachtungen auf der Auswahl strategischer Produkt- bzw.Geschäftsfelder im Markt (Portfoliostrategie-Ansatz) als Mittel zur Positionierung der eigenen Unternehmenstätigkeitgegenüber den Mitbewerbern, sondern auf der Konzentration einer umfassenden Kundennutzenbetrachtung mit derRealisierung   durch   unternehmensübergreifende   digitalisierte   Wertschöpfungsketten.   Das   MITO-Businessmodellbeschreibt über die Beantwortung der im Vortrag erläuterten 7 W-Fragen in der genannten Reihenfolge, wie einUnternehmen   in   seinen   Geschäftsprozessen   die   Unternehmensziele   durch   die   Einhaltung   seinesKundennutzenversprechens erreicht. Ein bekanntes Businessmodell ist einmal das  Canvas-Modell von Pigneur undOsterwalder, das insgesamt 9 Gestaltungselemente beinhaltet, die sich auch alle im MITO-Businessmodell – hier aber alsRegelkreis strukturiert - wiederfinden. Ein weiteres bekanntes Businessmodell ist das St. Galler Navigator-Konzept mit denvier Dimensionen „Was?, Wer?, Wie?, Wert?“, die ebenfalls jetzt aber mit weiteren Betrachtungsdimensionen mit imMITO-Businessmodell enthalten sind.

Referent/in: Prof. Dr.-Ing Binner

Auf einen Blick

Datum
16.09.2021
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Hannover e.V.
AK Industrial Engineering
Ansprechperson
Prof. Dr. -Ing. Hartmut F. Binner