Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Ganzheitliche Prozessdigitalisierung im Mittelstand (Industrial Engineering)

Beschreibung

Für viele Unternehmen gerade im mittelständischen Bereich stellt sich die Frage, wie sie ihre Organisation bzw. ihre Arbeitswelt anforderungsgerecht digitalisieren können. Durch den Einsatz von neuen Kommunikations- und Informations-Technologien verändert sich bei der Produkt- oder Dienstleistungserstellung die Art und Weise, wie der Wert für den Kunden erzeugt wird. Dazu ist es notwendig, den end-to-end-Prozess innerhalb des unternehmensspezifischen Businessmodells zu dokumentieren, um die richtigen Ansatzpunkte zu lokalisieren.

Im Vortrag von Prof. Binner wird ein systematisches Vorgehensmodell zur Umsetzung der digitalen Transformation über einen Digitalisierungsmasterplan vorgestellt, das dem Management insbesondere eine Hilfestellung bieten soll, die notwendigen organisatorischen Vorbereitung zu treffen, die für eine erfolgreiche Gestaltung des digitalen Wandels erforderlich sind. Folgende Themen möchten wir mit Ihnen diskutieren:

Inhaltsverzeichnis

1. Spannungsfeld der Prozessdigitalisierung

2. Unternehmensspezifisches Businessmodell als Grundlage

3. MITO-Businessmodell Regelkreisstrukturen

4. Systematische end-to-end- Prozessgestaltung

5. Digitalisierungsmasterplan

6. Methodengestützte Umsetzung mit dem MITO-Tool

7. Zusammenfassung

Vortragende

Prof. Dr.-Ing. Hartmut Binner

Auf einen Blick

Datum
07.05.2021
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Hannover e.V.
AK Industrial Engineering
Ansprechperson
Prof. Dr.-Ing. Hartmut Binner