Direkt zum Inhalt

Gundermann – Der singende Baggerfahrer aus der Lausitz

Beschreibung

Kino im DBM: Gundermann – Der singende Baggerfahrer aus der Lausitz

Einer der prominentesten Liedermacher der DDR hat seinen Lebensunterhalt als Baggerführer im Braunkohlentagebau in Hoyerswerda bestritten. Gerhard Gundermann galt als eigenwillige Persönlichkeit. Von der Offiziersschule suspendiert, weil er kein Loblied auf den General singen wollte, und später auch von der SED ausgeschlossen, hat er selbst einige Jahre als inoffizieller Mitarbeiter (IM) des Ministeriums für Staatssicherheit gearbeitet. Der Regisseur Andreas Dresen zeigt die innere Zerissenheit Gerhard Gundermanns und das vertrackte System, bei dem es kein Schwarz und kein Weiß gab.

Information: ca. 1,5 Std.

Eintritt: 5.- € incl. eines Getränks

Anmeldung erforderlich

Teilnehmendenzahl begrenzt

Teilnahmehinweis: www.bergbaumuseum.de/corona

Auf einen Blick

Datum
02.02.2023
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Organisation
Bochumer Bezirksverein
Ort
Auditorium
Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum
Anfahrt planen
Preis
5,00 EUR inkl. MwSt.