Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Gut gerüstet ist halb gebaut

Beschreibung

Reihe Bautechnikgeschichte

Prof. Dr.-Ing. Stefan M. Holzer, Bauforschung und Konstruktionsgeschichte, ETH Zürich

Gut gerüstet ist halb gebaut – Beobachtungen zum vorindustriellen Baubetrieb

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung der Baugerüste und Hebezeuge vor 1914, deren Geschichte durch ein hohes Maß an Kohärenz seit der Antike gekennzeichnet ist. Als Innovationsphasen treten insbesondere das 15. und 19. Jahrhundert hervor.

Der Vortrag basiert sowohl auf Bildquellen – von mittelalterlichen Miniaturmalereien über technische Zeichnungen in Büchsenmeistertraktaten bis zu den Projektberichten der frühen Neuzeit –, auf Textquellen als auch auf Beobachtungen am Bauwerk selbst. 


Die Veranstaltung wird über das Tool Zoom übertragen.

Auf einen Blick

Datum
16.09.2021
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK Technikgeschichte
Ansprechperson
Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Karl-Eugen Kurrer