Direkt zum Inhalt

Hackathon - Circular Company Campus Challenge

Beschreibung

Organisation: Institut für Technische Energie-Systeme (ITES), FH Bielefeld, VDI OWL im Rahmen von CirQuality OWL.

Ihr steht auf nachhaltiges Handeln, interessiert Euch für die Wirtschaft und habt Lust kreativ im Team zu arbeiten? – Dann seid Ihr bei unserem Hackathon genau richtig!

Gemeinsam mit regional ansässigen Unternehmen hat das ITES-Team im Rahmen unseres Forschungsprojektes CirQuality OWL drei Aufgabenstellungen definiert, die ihr als Teamleistung kreativ lösen könnt.


Ja, ihr habt richtig gehört! Die Aufgabenstellungen kommen aus Unternehmen und beinhalten spezielle Herausforderungen, die durch die Umstellung auf nachhaltigere Arbeitsweisen oder die Herstellung nachhaltigerer Produkte, im Unternehmen auftreten. Das ist doch eine gute Möglichkeit einmal ein stückweit in die Unternehmenswelt hineinzuschnuppern! Zudem lernt ihr mehr über die sogenannte „circular economy“.

Vielleicht ist der Begriff Euch noch nicht über den Weg gelaufen… Die „circular economy“ beschäftigt sich im Kern damit Stoffe in Kreisläufen zu führen und somit der Rohstoffverknappung auf der einen Seite und der „Vermüllung“ der Erde auf der anderen Seite entgegenzuwirken. Hierbei ist die Berücksichtigung sozialer, aber auch wirtschaftlicher Aspekte ganz wichtig. Hört sich kompliziert an? – Keine Sorge, die Mentor*innen vom ITES-Team stehen Euch mit Rat und Tat zu dem Thema zur Seite.


Nun geben wir Euch noch eine kurze Beschreibung, was ein Hackathon ist und wie dieser bei uns abläuft:
Ein Hackathon ist ein kreatives Format das zur Lösungsfindung (erste Konzepte, Storyboards, Prototypen) in einem definierten Zeitraum dient. Das Format lebt von der Kreativität und der Interdisziplinarität des Teams. Der Ablauf unseres Hackathons besteht aus drei Bausteinen:


Baustein 1:
Vorstellung der Herausforderungen (Challenges) durch die Unternehmen und Bildung der Teams in unser Auftaktveranstaltung in Präsenz – Für Dich eine tolle Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen!


Baustein 2:
Dem sogenannten Hacking. Hier erarbeitet ihr, gemeinsam im Team, mögliche Lösungsoptionen. Das Hacking erfolgt über drei Tage an dem sich das Team selbst organisiert. Jedes Team bekommt Unterstützung durch zwei Mentor*innen, einen von uns aus dem ITES-Team und einen von dem Unternehmen, dessen Aufgabenstellung Euer Team bearbeitet. Du solltest pro Tag ca. 2-3 Stunden für Deinen Beitrag einplanen. Und wir können nur sagen: „Keine Angst – jeder kann etwas beisteuern und „zu abgedreht“ gibt es nicht! Lasst Euren Ideen freien Lauf!“


Baustein 3:

Vorstellung Eurer Lösungsansätze und der Teamleistung. In unserer Abschlussveranstaltung, die im Rahmen aller Teilnehmer, in Präsenz am
7. Oktober stattfindet, könnt Ihr dann den Ruhm und Applaus für Eure Arbeit ernten! Und wer weiß, vielleicht bleibt der eine oder andere Kontakt zu den anderen Teammitgliedern bestehen oder es ergeben sich neue Chancen und spannende Folgeprojekte!


Ihr seid erst zu 80 % überzeugt? Na, dann fassen wir kurz zusammen:
•    Ihr arbeitet gemeinsam mit einem Unternehmen an einer Aufgabenstellung des Unternehmens, somit erhaltet ihr Einblick in das Projekt und Kontakt zu dem Unternehmen
•    Ihr könnt Euch mit dem Themenfeld „circular economy“ beschäftigen und habt uns, die Euch zu dem Thema viele Infos geben können
•    Ihr lernt neue Menschen kennen, die ähnliche Interessen haben
•    Durch den Einsatz verschiedener Methoden eignet ihr Euch neue Innovationsmethoden an
•    Für die Teilnahme erhaltet Ihr natürlich ein Teilnahmezertifikat, was Euren Lebenslauf erweitern kann


Jetzt seid Ihr zu 100 % dabei! Daher noch ein paar organisatorische Dinge:
Der Hackathon …
•    findet zwischen dem 4.-7. Oktober 2022 statt
•    startet am 4.Oktober 2022 mit der Präsenzauftaktveranstaltung ab 9:00 Uhr - 11:30 Uhr im Konferenzbereich der FH (Interaktion 1, 33619 Bielefeld)
•    endet am 7.Oktober 2022 mit der Präsenzabschlussveranstaltung ab 13:00 Uhr - 15:30 Uhr bei Cosi Coworking (Sudbrackstraße 17, 33611 Bielefeld)


AUFGRUND DER PRÄSENZVERANSTALTUNGEN IST DER HACKATHON AUF MAX. 24 TEILNEHMENDE BEGRENZT!
Hier verfahren wir nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt – mahlt zuerst!“

Der Hackathon findet unter Berücksichtigung der Regelungen der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Coronaschutzverordnung statt.
Wir freuen uns auf Euch und viele tolle Ideen, die wir gemeinsam entwickeln werden. Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch gern bei Dörthe (doerthe.knefelkamp@fh-bielefeld.de) oder Fabian (fabian.schoden@fh-bielefeld.de).

Anlagen
Hackathon - Circular Company Campus Challenge 2022

Auf einen Blick

Datum
04.10.2022 - 07.10.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Organisation
Ostwestfalen-Lippe Bezirksverein e.V.
CirQuality OWL
Ansprechperson
Dörthe Knefelkamp
Ort
FH Bielefeld
Interaktion 1
33619 Bielefeld
Anfahrt planen