Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Industrie 4.0-Technologien in der Landwirtschaft

Beschreibung

Basis für das Expertenforum "Industrie 4.0-Technolgien in der Landwirtschaft", das am 02. Dezember 2021 als Web-Konferenz stattfindet, ist der gleichnamige VDI-Statusreport, der im November 2021 erscheint.

Im VDI-Statusreport „Industrie 4.0-Technologien in der Landwirtschaft“ wird der Begriff Industrie 4.0 vor einem landwirtschaftlichen Hintergrund in seine wesentlichen inhaltlichen Bestandteile aufgegliedert. Die unterschiedlichen Voraussetzungen zwischen Industrie und Landwirtschaft werden dargestellt. Anhand verschiedener Beispiele aus Ackerbau und Nutztierhaltung wird untersucht, inwieweit Konzepte und Strukturen aus Industrie 4.0 in die landwirtschaftliche Produktion übertragen werden können, möglicherweise schon übertragen sind und wo Unterschiede bestehen. Abschließend werden diese Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Industrie und Landwirtschaft im Hinblick auf die Bestandteile von Industrie 4.0 konkretisiert. Hieraus ergeben sich Handlungsempfehlungen für die weitere Entwicklung in der Landwirtschaft. Wie in der Industrie, zeigt sich auch in der Landwirtschaft, dass insbesondere bei der organisatorischen und technischen Vernetzung der Systeme noch großer Handlungsbedarf besteht.

Schwerpunktthemen sind:

  • Motivation Landwirtschaft 4.0
  • Industrie 4.0 im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Realität
  • Industrie 4.0: Umsetzungsoptionen in der Landwirtschaft
  • Industrie 4.0-Perspektive eines Landwirts
  • Herausforderungen: Standardisierung, Internet, Bildung

Die digitale Veranstaltung ist Teil des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages geförderen Projekts DigiLand und für die Teilnehmenden kostenfrei. Projektträger ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

    In der kostenfreien Veranstaltung sind enthalten:

    • VDI-Statusbericht "Industrie 4.0-Technologien in der Landwirtschaft"
    • PDF-Dateien der Vorträge zum Download (es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Vortragsfolien)
    • auf Wunsch Teilnahmebescheinigung

    Voraussetzung für die Teilnahme ist Ihre Online-Anmeldung über die nachfolgende Anmeldemaske.

    Das Veranstaltungsprogramm steht zum Download bereit.

    Das Expertenforum richtet sich vorrangig an Fachleute in der landwirtschaftlichen und technischen Forschung, aber auch an Verantwortliche für die strategische Ausrichtung in der Agrarpolitik.

    Vortragende

    Dr. Stefan Beerbaum, BMEL; Prof. Heinz Bernhardt, TU München; Prof. Reiner Brunsch, ATB; Dr. Markus Demmel, LfL; Prof. Ulrich Epple, RWTH Aachen; Martin Kraft, Thünen-Institut; Dr. Thilo Steckel, Claas-E-Systems; Prof. Heiko Tapken, HS Osnabrück; Stefan Teepker, Landwirtsch. Betrieb Handrup; Prof. Johannes Marquering, Jade Hochschule; Prof. Cornelia Weltzien, ATB; Prof. Clemens Westerkamp, HS Osnabrück

    Anlagen
    Programm Expertenforum Industrie 4.0 in der Landwirtschaft

    Auf einen Blick

    Datum
    02.12.2021
    Uhrzeit
    13:00 - 17:15 Uhr
    Organisation
    Technologies of Life Sciences
    Ansprechperson
    Dr. Andreas Herrmann, Mehmet Bozkurt M.Sc.
    Jetzt anmelden

    Kontaktformular

    Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
    Mit Mein VDI einloggen
    * Pflichtfeld