Direkt zum Inhalt

Kolloquium „Hydrologische Vorhersagen auf unterschiedlichen Skalen – Methoden, Produkte und Nutzungen“

Beschreibung

Hydrologische und hydrometeorologische Vorhersagen bilden seitJahrzehnten eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Gewässernutzungsowie das Risikomanagement von hydrologischenExtremereignissen. Die Art der verfügbaren Vorhersageprodukteund die an sie gestellten Anforderungen sind abhängig von den(wasser-)wirtschaftlichen Anwendungen und daher so vielschichtigwie die zu treffenden Entscheidungen und Managementaufgabenselbst. Dadurch ergibt sich in der hydrologischen Vorhersagepraxiseine große Bandbreite an betrachteten räumlichen undzeitlichen Skalen sowie eine Vielzahl von relevanten Vorhersagegrößen(Wasserstand, Abfluss, Eisdicke, Wassertemperatur,Bodenfeuchte, etc.).Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Verwaltung präsentierendie Nutzung hydrologischer Vorhersagen in ihrem jeweiligenTagesgeschäft und formulieren die aus ihrer Sicht aktuellen sowiezukünftigen Anforderungen an die Vorhersagen und ihre Bereitstellung.Darüber hinaus geben Entwickler und Betreiber operationellerhydrologischer und hydrometeorologischer Vorhersagediensteaus dem In- und Ausland Einblick in die Methoden sowiedie Prozesse zur Erstellung von Vorhersageprodukten. Ziel derVeranstaltung ist es, den fachlichen Austausch über die verschiedenenDisziplinen hinweg zu fördern und bestehende Synergien inder hydrologischen Vorhersagepraxis künftig optimiert zu nutzen.Das Kolloquium richtet sich an alle mit (hydrologischen) Vorhersagenbefassten Kollegen aus Behörden, Forschungseinrichtungen,Ingenieurbüros und Unternehmen sowie an die interessierteFachöffentlichkeit.

Termin: 23. und 24. September 2019_Anmeldung bis  spätestens bis 30.08.2019 __ Kosten: Für die Veranstaltung wird Teilnahmebeitrag von 40;-- Euro erhoben Veranstalter: bfg / Bundesanstalt für Gewässerkunde mit besonderer Einladung an den VDI Arbeitskreis: Technologies of Life Sciences - AK Leiter Jörg Hillen / Dipl. Ing ( FH ) Anmeldung: Zur Anmeldung bitte die Anlage-Datei öffnen oder per E-Mail das ausführliche Programm mit Anmeldeformular anfordern unter folgenden E-Mail Adressen: strunck@bafg.de oder jhillen@ikonum.de Veranstaltungsort: Im Hauptgebäude der Bundesanstalt für Gewässerkunde Am Mainzer Tor 1 , 56068 Koblenz Referenten siehe ausführliches Programm mit Anmeldeformular

Redner

siehe Anlage

Anlagen
53972258-6edc-4572-9cc3-0bb9411b44f9.pdf

Auf einen Blick

Startdatum
23.09.2019 - 13:00 Uhr
Enddatum
24.09.2019 - 12:30 Uhr
Organisator
Mittelrheinischer Bezirksverein e.V.
AK Technologies of Life Sciences
Ort
Am Mainzer Tor 1
56068 Koblenz Bundesanstalt für Gewässerkunde
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld