Direkt zum Inhalt

Luftfahrt der Zukunft – Podiumsdiskussion: Chancen und Herausforderungen nachhaltiger Flugantriebe

Beschreibung

Präsenz-Veranstaltung unter Vorbehalt (je nach Corona-Lage)
Informationen telefonisch über die jeweiligen Ansprechpartner „Luftfahrt der Zukunft“: Dipl.-Ing. Josef Thomas, VDI Braunschweiger Bezirksverein, Mobil (0173) 5247696
Hinweis: Geplante Präsenz-Veranstaltung unter Vorbehalt.

Batterieflugzeuge, Brennstoffzellen, Wasserstoffverbrennung oder nachhaltige Treibstoffe – Es gibt viele Ideen und Konzepte, um die Klimawirkung der zivilen Luftfahrt zu neutralisieren. Doch welche Technologie eignet sich für welche Anwendung? Wann sind die nachhaltigen Flugantriebe einsatzbereit und wie viel teurer wird das Fliegen? Und gibt es neben den großen Herausforderungen vielleicht auch neue Chancen für die Luftfahrt?

Diese und viele weiteren Fragen werden in einer Podiumsdiskussion von einem hochkarätigen Expertenpanel erörtert. Die Teilnehmer sind Dr. Andreas Reeh, Head of Electromagnetics, Thermal Design and Insulation der elektrischen Flugmotorensparte von Rolls-Royce, Marc Fette, CEO der
Airbus-Tochterfirma Composite Technology Center GmbH und Prof. Jens Friedrichs, Sprecher des Luftfahrt-Exzellenzclusters SE²A.

Anmeldung über die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.

Das komplette Programm zur Luftfahrt der Zukunft 2022 (Jahres-Programmübersicht) erfahren Sie hier

Auf einen Blick

Datum
26.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Organisation
Braunschweiger Bezirksverein e.V.
AK Luft- und Raumfahrt
Ansprechperson
Dipl.-Ing. Josef "Jo" Thomas
Ort
Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig
Anfahrt planen