Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Luftfahrt der Zukunft – Vortrag: MOSAiC - Polarexpedition aus der Luftperspektive

Beschreibung

Die Arktis ist besonders empfindlich für Klimaveränderungen.  In dem komplexen System sind Prozesse in der Atmosphäre, im Ozean und Meereis eng verzahnt und müssen gemeinsam betrachtet werden, um Vorgänge und Veränderungen wie das starke Abschmelzen des Meereises zu verstehen. In der zentralen Arktis fehlen zudem Messdaten zur Untersuchung von Prozessen und als Eingangsparameter für Modelle.

Bei  der  internationalen  Kampagne  MOSAiC  driftete  der  Forschungseisbrecher  Polarstern  –  mit Unterbrechungen – für ein ganzes Jahr (Oktober 2019 – Oktober 2020) mit dem Meereis übers Nordpolarmeer. Dabei wurde ein umfangreicher multidisziplinärer Datensatz in einem sehr unzugänglichen Gebiet unserer Erde mittels verschiedenster Messsysteme und Messtechniken gewonnen.


Anmeldung über die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.


Das komplette Programm zur Luftfahrt der Zukunft 2021 (Jahres-Programmübersicht) erfahren Sie hier


Vortragende

Dr. Falk PätzoldInstitut für Flugführung, TU Braunschweig

Auf einen Blick

Datum
27.09.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Organisation
Braunschweiger Bezirksverein e.V.
AK Luft- und Raumfahrt
Ansprechperson
Dipl.-Ing. Josef "Jo" Thomas