Direkt zum Inhalt

Material formt Produkt: 3D-DRUCK IM BAU

Beschreibung

das Bauen – so wie wir es heute kennen - könnte sich durch neue digitale Techniken und additive Fertigungsverfahren grundlegend verändern. Aktuelle Entwicklungen wie 3D-gedruckte Gebäude bieten Potenzial, zukünftig das komplette Bauwesen zu revolutionieren.

Seit 2018 sind die ersten mobilen 3D-Drucksysteme auf dem Markt, die Gebäudestrukturen direkt vor Ort und Stelle aufbauen können – und das bei reduziertem Ressourceneinsatz und teilweise niedrigeren Kosten. Noch handelt es sich bei den meisten der 3D-gedruckten Gebäude um Demonstrationen und Prototypen. Doch mit Blick auf die Vorteile in Sachen Flexibilität, Präzision, Zeit- und Materialersparnis ist eine steigende Dynamik zu erwarten.


Material formt Produkt richtet daher den Blick auf die digitale Schlüsseltechnologie des Bauwesens – den 3D-Druck im Bau. Das Technologieland Hessen begrüßt Akteure der Bauindustrie, Bauingenieure, Architekten, Wissenschaftler sowie Interessierte, um sich über die Fortschritte sowie die Potenziale und Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks im Bau zu informieren und untereinander auszutauschen. Hiermit laden wir Sie herzlich zur ersten virtuellen Ausgabe der beliebten Veranstaltungsreihe ein.


Termin: 01. Dezember 2020 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr


ONLINE
Anmeldung: https://www.technologieland-hessen.de/materialformtprodukt

Referenten

Technologieland Hessen

Auf einen Blick

Datum
01.12.2020
Uhrzeit
13:30 - 17:15 Uhr
Organisator
Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt e.V.
Ansprechpartner
https://www.technologieland-hessen.de/materialformtprodukt
Ort
64287 Darmstadt
Anfahrt planen