Direkt zum Inhalt

Materialien mit besonderen Eigenschaften für die integrative Fertigung

Beschreibung

Die additive Fertigung oder der 3D-Druck ist bei der Produktentwicklung in der Industrie inzwischen zum Standard geworden. Parallel werden in der Forschung gezielt neue Anwendungspotentiale dieser Technologie getestet. In unserer diesjährigen Veranstaltung möchten wir die Möglichkeiten und Grenzen des 3D-Drucks mit einem Fokus auf neuartige und innovative Materialien thematisieren. Eingeladen sind Referentinnen und Referenten aus der Industrie und Forschung. In Kurzvorträgen widmen wir uns aktuellen Themen aus der additiven Fertigung in der Medizin, in der Kunststoffverarbeitung und aus der Start-up-Szene.

Wir freuen uns auf ein vielfältiges Programm und anschließende Diskussionen über Nachhaltigkeitsaspekte von Bauteilen, komplexere Additive, die Biokompatibilität von Druckmaterialien und Prozessüberwachung.

Wir heißen Sie auch im Namen des Fraunhofer-Leistungszentrums Funktionsintegration sowie des 3D-Druck Verbands e.V. Deutschland herzlich willkommen.

Das Programm steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Vortragende

siehe Agenda

Anlagen
Programm Potsdam-Golm

Auf einen Blick

Datum
29.11.2022
Uhrzeit
15:00 - 20:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V.
AK Kunststofftechnik
Ansprechperson
Johannes Thaten
Ort
Fraunhofer-Konferenzzentrum
Am Mühlenberg 12
14476 Potsdam
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld