Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

MITO-Tool gestützte Führungs- und Leitungssystementwicklung für die Businessmodell-Umsetzung (Industrial Engineering)

Beschreibung

Das integrierte Führungs- und Leitungssystem innerhalb des MITO-Businessmodells soll den

verantwortlichen Führungskräften über alle Prozessebenen eine Hilfestellung bieten, ihre

Führungsstärke bei der Durchführung ihrer Aufgaben im Rahmen der Mitarbeiterführung voll zu

nutzen und ggf. zu verbessern. Bereitgestellt werden dafür Instrumente, Methoden und Tools

zusammen mit Effizienz und –Effektivitätskriterien, die das Führen von Menschen erleichtern und die

Führungsleistung messen. Das Sachbezogene Leitungssytem sorgt für eine aktuelle Leistungs- und

Erfolgsbewertung und gibt über den durchgeführten soll-Ist Vergleich die Anstöße zur kontinuierlichen

Verbesserung (KVP). Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Unternehmensziele erreicht

werden und dass Kunden und Mitarbeiter zufrieden sind. Weiter wird ein kontinuierlicher

Verbesserungsprozess für alle Prozessbeteiligten initiiert. Bei der Anwendung dieser Führungs- und

Leitungsinstrumente ist es sehr sinnvoll für die im Führungssystem-Leitfaden beschriebenen

Methoden das MITO-Methoden-Tool einzusetzen.

Inhalte des Vortrages

1. Kybernetische Führungs- und Leitungssystemstrukturen

2. MITO-Businessmodell als Bezugs- und Ordnungsrahmen

3. MITO-Führungs- und Leitungssystem-Balanceanforderung

4. Inhalte des Unternehmenszielsystems

5. Zielvorgaben im Führungssystem über ein Kennzahlensystem (BSC)

6. BSC-Ist-Auswertungen im Leitungssystem

7. MITO-Methoden-Tool-Einsatz zur Systemimplementierung

8. Prozessorientierte Führungsmodelle und –prinzipien

9. Zusammenfassung

 


Referenten

Prof. Dr. Hartmut Binner

Auf einen Blick

Datum
19.01.2021
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr
Organisator
Bezirksverein Hannover e.V.
AK Industrial Engineering
Ansprechpartner
Prof. Dr. Hartmut Binner
Ort
Onlinevortrag
30449 Hannover
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld