Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

ONLINE-SEMINAR: Kostenmanagement - Cost Engineering

Beschreibung

Methoden zur Kostenermittlung - und Senkung! Bereits in der Entwicklung und Konstruktion.

Viele Konstruktionslösungen funktionieren - eine mit niedrigsten Kosten beziehungsweise bestem Kosten-/ Nutzenverhältnis. Ein relevantes Ziel in der Konstruktion ist, frühzeitig Kosten-/ Nutzeninformationen für effiziente Konstruktionsentscheidungen zu gewinnen. - Wesentlicher Hebel dabei: Die Konstruktion eines Produkts verursacht weniger als 10 Prozent, legt aber 80 Prozent der Herstellungskosten fest. Herkömmliche Kostenschätzmethoden zeigen Vergangenheitskosten an, geben aber nur unzureichend Aufschluss über aktuelle Kosten. Zielführende Wege, um Kosten zu verringern, müssen bei den tatsächlichen Kostentreibern ansetzen: Fertigungsprozesse, Technologien, Teilegeometrie, Abmessungen, Produktmerkmale, Materialart, Massen/Gewichte, Toleranzen.

Cost Engineering umfasst Markt- und Kundenorientierung, genaue Kenntnisse der Wettbewerber und deren Produkte, systematisches wertorientiertes Kostenmanagement als Eckpunkt, bereichsübergreifende Teamarbeit, striktes Projektmanagement, unterstützende Methoden und Werkzeugen. Es können ganze Produkte, Baugruppen oder auch nur einzelne kostentreibende Teile betrachtet werden.

Unterstützende Methoden können z. B. sein: Design-to-Value zur Identifikation und Bearbeitung der Werttreiber, Zielkostenmanagement, Design-to Cost, Analyse der Kostensituation, Kostenstrukturanalyse, Identifikation der Kostentreiber, Ansätze zur Produktzerlegung und Kostenanalyse.

Diese Kosten lassen sich mit CAD direkt aus dem Produktmodell ableiten, als konstruktionsbegleitende Kalkulation. Im Seminar lernen Sie Methoden und Systeme kennen, welche die Vorkalkulation eines Bauteils auf Basis des 3D-CAD-Modells und den zur Verfügung stehenden Fertigungstechniken generieren. Dabei werden Technologiefolge, geeignete Maschinen, Werkzeuge und Herstellzeiten ermittelt. Dadurch lassen sich die Konstruktion, die Produktivität und die Fertigung maßgeblich verbessern.

Seminarinhalt auf einen Blick:
Produktkosten ermitteln - Gegeenüberstellung der wichtigsten Kostenermittlungsmethoden - CAD-Verfahren und Kostenermittlung- Produktkostensimulation mit 3D Daten

Seminarnummer: W20.30132.02

Seminarpreis: 1230,00 €
Seminarpreis für VDI Mitglieder: 1180,00 €

Hier geht es direkt zur detaillierten Veranstaltungsbeschreibung und zur Anmeldung beim
VDI Fortbildungszentrum: ONLINE-SEMINAR: Kostenmanagement - Cost Engineering

Auf einen Blick

Datum
02.12.2020 - 03.12.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Organisator
Württembergischer Ingenieurverein e.V.
Ansprechpartner
anmeldung@vdi-stuttgart.de
Ort
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Anfahrt planen
Preis
1.230,00 EUR inkl. MwSt.